Innenstadt und Handel

Corona und die Zukunft der Städte

In Corona-Zeiten sind Lokalität, Rückzug und Distanz zum gesellschaftlichen Prinzip geworden. Der Fachdienst „iBusiness” hat jetzt die Frage aufgeworfen, was das für das urbane Leben und die Zukunft der Städte bedeutet. … mehr


Den lokalen Handel zum Leuchten bringen

Buchhändlerin Sabine Kahl ist Mitgründerin eines Händlerverbunds. „14199 – Mein Kiez“ will den Berliner Stadtteil Schmargendorf stärken. Nicht nur die Konsumenten, auch die Mitstreiter müssen überzeugt werden. … mehr


Mit Essen und Trinken die Kunden binden

Immer öfter setzen Einzelhändler auf gastronomische Angebote. Sie erhoffen sich davon mehr Frequenz und eine längere Verweildauer der Kunden. Auch Buchhändler folgen dem Trend, doch Café und Co. wollen gut überlegt sein. … mehr


Bernadette Spinnen: Die Innenstadt lebt weiter

Die Innenstadt lebt weiter, ist sich Bernadette Spinnen sicher. Doch dafür müssen die Akteure in den Innenstädten an einem Strang ziehen. Die Stadtmarketing-Fachfrau weitet den Blick auch auf die gesamte Stadt aus. … mehr


Wie sieht der Kunde der Zukunft aus?

Wie sieht der Kunde der Zukunft aus?

Wie werden Kunden künftig stationär und online einkaufen wollen? Die Studie »Shopping Behaviour 2025« gibt eine mittelfristige Perspektive. Für die müssen Händler jetzt Entscheidungen treffen und Weichen stellen. … mehr


Emotion und Erlebnis statt Bedarfsdeckung

Wie sieht der stationäre Einzelhandel in Zukunft aus? Mit dem Erlebnis-Einzelhandel sollen Kunden in die Läden gelockt werden. Das Anregen der Sinne, Services und Veranstaltungen stehen im Mittelpunkt. … mehr