Einschweißfolie


Folienverzicht zieht Kreise

Zwar steht das Thema „Folie“ nicht auf der offiziellen Tagesordnung der IG Belletristik und Sachbuch am 24. Januar. Aber das Thema wirft Fragen auf, die Publikumsverlage spätestens auf ihren Außendienstkonferenzen ihren Vertretern beantworten müssen: Sollen Roman- und Sachbuch-Hardcover weiter eingeschweißt werden? … mehr



Bücher enthüllt: Ohne Folie, ohne Umschlag?

Der Nele-Neuhaus-Roman „Muttertag“ verkauft sich auch ohne Folienverpackung prächtig. Aber der Schutzumschlag nimmt manchmal Schaden. „Auch den Schutzumschlag weg!“ lauten erste Forderungen aus dem Handel, also Hardcover nackt. Buchbinde-Professorin Inés Heinze hält das allerdings für keine so gute Idee. … mehr



Nele-Neuhaus-Test: Folienlos funktioniert, aber…

Ullstein verzichtet bei dem neuen Nele-Neuhaus-Krimi auf Einschweißfolie. Viele Buchhändler finden das gut und „verkaufen“ das auch ihren Kunden. Nach den ersten Erfahrungen gibt es aber auch Klage über Beschädigungen. … mehr