Community Building

»Bücher sind Werbeträger, keine Produkte mehr«

Weil das Produkt Buch, Zeitschrift oder Zeitung ohne wesentliche Qualitätseinbuße digitalisiert werden kann, sollten Medienunternehmer nicht länger ihre Produkte als die eigentlichen Wertträger behandeln, rät Richard Gutjahr. Viel wertvoller sei ihre Beziehung zu Lesern und Kreativen. … mehr