buchreport.express 15/2017

Waldbücher und Tierthemen bleiben gefragt

Naturbücher haben Konjunktur. Hinter den Sachbuchbestsellern des Försters Peter Wohlleben platzieren sich im Themenranking Naturwissenschaft aktuell mehrere Bücher zu Tierthemen, darunter das neue Buch von Helen Macdonald.

… mehr


Pearson setzt im Collegebuch-Markt auf Kooperation

Weil immer mehr Studenten Fachliteratur ausleihen oder gebraucht kaufen, steht das Collegebuch-Geschäft in den USA stark unter Druck. Die Lösung sieht der weltweit größte Bildungskonzern Pearson u.a. in der Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Handelsspezialisten.

… mehr


Aufs falsche Pferd gesetzt

Haben sich Regionalzeitungen verspekuliert und den falschen Digitalweg eingeschlagen? Ja, meint Journalismus-Professorin Iris Chyi (University of Texas), die die Reichweiten-Entwicklung … mehr



EU-Studie: Wie steht es um die digitale Zahlbereitschaft?

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) hat eine Studie über die Wahrnehmung geschützter Inhalte vorgelegt. Paul Maier, Direktor der Beobachtungsstelle am EUIPO, erklärt, warum die Unsicherheit über legale und illegale Quellen zunimmt und auf welche Probleme Rechteinhaber stoßen. … mehr


Generationenstudie fragt auch nach Büchernutzung

Wie leben die 18- bis 34-Jährigen von heute? Das multimediale und europaweit durchgeführte Projekt „Generation What?“ hat eben jene Altersgruppe nach Zielen, Wünschen, Hoffnungen und Ängsten gefragt. Mit dabei die Frage: „Könntest Du ohne Bücher glücklich sein?“

… mehr


Reger Rechtehandel auf der Kinderbuchmesse Bologna

Wie entwickelt sich das Kernsegment Kinder- und Jugendbuch? Ein wichtiger Gradmesser dafür ist die internationale Kinderbuchmesse Bologna. Gute Geschäfte, positive Stimmung: Der Trip nach Italien hat viele Verlage beflügelt.

… mehr



Personalien der Woche

Birgit Tappe (44, Foto) verstärkt als neue Senior Marketing Managerin den Stuttgarter Kosmos Verlag. Zu ihren Aufgaben zählt die Koordination … mehr