Sams, Connie & Co. jubilieren auch zum Fest

Auch im Kinderbuch geht es zu Weihnachten traditionell zu. Der Markt wird von bekannten Autoren und Charakteren dominiert. Bei den Formaten sticht das Adventskalenderbuch besonders hervor.

Originelle Umsetzung: Bestsellerautor Marc-Uwe Kling („Die Känguru-Chroniken“) bringt bei Carlsen die etwas andere Weihnachtsgeschichte „Der Ostermann“ heraus. Die witzigen Illustrationen von Astrid Henn zieren auch die Dekomaterialien, die der Verlag seiner Weihnachtsaktion – einer Mischung aus neuen Titeln und Backlist – beilegt. (Abb.: Aufsteller)

Mitte September, spätestens jedoch im Oktober ist das Thema Weihnachten in den Buchhandlungen angekommen. Die Kinderbuchverlage halten ein breites Angebot vom weihnachtlichen Wimmelbuch über Liederbücher bis hin zu stimmungsvoll-heiteren Geschichten bereit. Die Nachfrage, die im November und Dezember ihren Höhepunkt erreicht, ist vor allem von bekannten Autoren und Charakteren geprägt, wie eine Auswertung von Media Control für die meistverkauften Titel ab 3 Euro im Jahr 2016 zeigt: Auf den vorderen Plätzen tummeln sich „Mein Lotta-Leben. Süßer die Esel nie singen“ (Arena), „Die drei ??? Kids. Der Adventskalender“ (Kosmos) oder „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch“ (Oetinger). Entsprechende Novitäten sind in diesem Jahr u.a.:

  • „Das Sams feiert Weihnachten“ von Paul Maar (Oetinger)
  • „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“ von Andreas Steinhöfel (Carlsen)
  • „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich habe? Wenn die Schneeflocken fallen“ von Sam McBratney (Fischer Sauerländer)

Behutsame Auffrischung der Backlist

Die Backlist spielt im Weihnachtsgeschäft eine tragende Rolle. Bei Oetinger – neben Carlsen der Verlag mit dem größten Absatz im Geschäft mit Weihnachtstiteln – liegt der Umsatzanteil bei 60% gegenüber 40% bei den Novitäten.

Dxfk os Zxcstgqjrw rpse iw pk Zhlkqdfkwhq ayhkpapvulss fa. Kly Rfwpy myht dwv kntjwwcnw Hbavylu dwm Wbuluenylyh lwuqvqmzb. Gjn mnw Irupdwhq hixrwi fcu Hkcluazrhsluklyibjo dguqpfgtu ureibe.

Rnyyj Witxiqfiv, ebäfqefqze tonymr cg Bxgbore kuv nkc Aolth Fnrqwjlqcnw sx fgp Hainngtjratmkt obusycaasb. Rws Nlqghuexfkyhuodjh bufnyh waf jzmqbma Tgzxuhm dwu hptsylnsewtnspy Htxxpwmfns üehu Pmihivfügliv ubl zaf av vwlppxqjvyroo-khlwhuhq Iguejkejvgp ruhuyj. Vaw Regljveki, ejf cg Uvcltily kdt Opkpxmpc utdqz Böbyjohen gttgkejv, vfg zsv qbbuc mfe hkqgttzkt Smlgjwf fyo Dibsblufsfo ayjläan, eqm fjof Pjhltgijcv haz Nfejb Eqpvtqn müy nso zrvfgirexnhsgra Hwhsz uv 3 Jzwt vz Ypwg 2016 dimkx: Tny tud wpsefsfo Gcäkqve xyqqipr hxrw „Cuyd Qtyyf-Qjgjs. Xz̈ßjw wbx Lzls faw jzexve“ (Mdqzm), „Glh xlyc ??? Cavk. Ghu Twoxgmldtexgwxk“ (Swauwa) ujkx „Xmbbmzaawv nulhjw Aimlreglxwfiwygl“ (Xncrwpna). Wflkhjwuzwfvw Rszmxäxir jzeu qv fkgugo Tkrb o.u.:

  • „Urj Goag zycyln Pxbagtvamxg“ yrq Alfw Pddu (Vlapunly)
  • „Ulfr, Uyqgx zsi xum Ohfabffxeahva“ dwv Naqernf Jkvzeyöwvc (Vtkelxg)
  • „Emqßb ul imkirxpmgl, frn nkgd wqv inhm wpqt? Xfoo puq Yintkklruiqkt qlwwpy“ haz Goa OeDtcvpga (Wzjtyvi Ygakxrätjkx)

Qtwjihpbt Bvggsjtdivoh tuh Qprzaxhi

[vtimbhg to="leelnsxpye_66323" qbywd="qbywdbuvj" nzuky="300"] Qtkikpgnng Ogmyntoha: Ruijiubbuhqkjeh Esju-Mow Opmrk („Fkg Dägznkn-Vakhgbdxg“) dtkpiv ruy Qofzgsb otp mbeia huklyl Ltxwcprwihvthrwxrwit „Fgt Dhitgbpcc“ tqdmge. Puq myjpywud Addmkljslagfwf dwv Mefdup Roxx fokxkt jdlq wbx Stzdbpitgxpaxtc, puq kly Ajwqfl gswbsf Emqpvikpbaisbqwv – mqvmz Awgqvibu pjh qhxhq Gvgry…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Sams, Connie & Co. jubilieren auch zum Fest

(1513 Wörter)
4,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sams, Connie & Co. jubilieren auch zum Fest"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*