PLUS

Andrea Wulfs Humboldt-Biografie klettert weiter

Andrea Wulf (Foto: Antonina Gern)

„Es war qualvoll“, sagte die jüngst mit dem Bayerischen Buchpreis in der Kategorie Sachbuch ausgezeichnete Autorin Andrea Wulf über die öffentlich durchgeführte Jury-Diskussion auf der Bühne. „Spannend für die Zuschauer, aber hart für die Autoren“, auch wenn am Ende das Pendel für ihr Buch „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur“ (C. Bertelsmann) ausschlug und ihr bescheinigt wurde, „eine mitreißende Biografie über einen der originellsten Naturforscher und Meisterdenker der Menschheitsgeschichte“ geschrieben zu haben. Eine Woche später ist die ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Andrea Wulfs Humboldt-Biografie klettert weiter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*