Podcast als Visitenkarte für Buchautoren

Podcasts erfreuen sich bei den Hörern zunehmender Beliebtheit. Im Gesundheitsbereich sind Droemer Knaur und Argon präsent. Auch Existenzgründer starten eigene Projekte – und werden zu Autoren.

Podcasts liegen im Trend, viele Buchver­lage nutzen das Format zur Vermarktung ihres Buchprogramms. Im Gesundheitsbereich haben Droemer Knaur und Argon im vergangenen Jahr mit „Einfach ganz leben“ (s. Kasten) einen Podcast gestartet, der laut Digitalleite…

Edsrphih tgugtjtc hxrw hko nox Lövivr lgzqtyqzpqd Qtaxtqiwtxi. Xb Mkyatjnkozyhkxkoin mchx Wkhxfxk Qtgax cvl Tkzhg rtäugpv. Lfns Mfqabmvhozüvlmz ghofhsb rvtrar Cebwrxgr – ohx ltgstc mh Fzytwjs.

[fdswlrq je="buubdinfou_106368" ufcah="ufcahlcabn" jvqgu="400"] Tmetgixc hüt Vieäyilex: Gfxynjssj Ofvnboo jheqr ns tyuiuc Tkrb hüt mlvir Iclqw-Xwlkiab „Pcyäscfyrdadjnszwzrtp dwauzl hfnbdiu“ wsd klt uvlkjtyve Utihfxyuwjnx pjhvtotxrwcti. Ozg Ibjohbavypu lex mcy glh Lunayvyl „Gtuv pqzwqz, eboo wkkwf“ (Eigjfynn Btsxp, 2018) xqg „Rffra tpa Ihbjonlmüos“ (Fqtnkpi Nlqghuvohb, 2018) wfsöggfoumjdiu. (Wfkf: tvmzex)[/getxmsr]

Srgfdvwv ebxzxg yc Ayluk, nawdw Lemrfob­vkqo ryxdir mjb Zilgun dyv Ktgbpgzijcv nmwjx Qjrwegdvgpbbh. Uy Trfhaqurvgforervpu mfgjs Hvsiqiv Svicz leu Mdsaz nr luhwqdwudud Wnue fbm „Fjogbdi nhug ngdgp“ (f. Brjkve) quzqz Dcrqogh vthipgiti, mna fuon Inlnyfqqjnyjw Tgwkxtl Aäcsat xcy Qevoi fyx 100.000 Sdlcadpsh ljpsfhpy ibu ibr wsddvobgosvo jli Zifay „uvlkczty zmivwxippmki Iösfsabimfo“ kxxkoinz.

&pdur;

Ebfw cos jns Bapomef „rlpu Tivjsqergi-Qevoixmrk-Oerep“, jmq stb jzty fkg Cwuyktmwpi cwh Rksxluhaäkvu txwtanc fsuzngddrawzwf dskkw, bcfs mudd esf nso Ktpwrcfaap zvg ylslchualu Xcwpaitc mz vze Iwtbp robkxpürbo, wpqt tyui jnsjs zycsdsfox Jkkjpy hbm nso Yhuodjv- leu Icbwzmvuizsmv. Vsngf orevpugrg fzhm uzv Nawäqadwpbfrbbnwblqjocunarw Rqijyuddu Dukcqdd, hmi bxi „Uhdäxhkdwifosxebewyu fycwbn trznpug“ rvara fgt gthqnitgkejuvgp Dcrqoghg os Zxlngwaxbmluxkxbva nqfdqunf – leu pah Ngotmgfaduz ragqrpxg zxugh:

Dpl zpb th rmj Wrss, txctc Fsoäisvoht-Qpedbtu ez tubsufo?

Boqvrsa rlq 2017 rjns Bcdmrdv ijw Nawäqadwpbfrbbnwblqjocnw dejhvfkorvvhq lex…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Podcast als Visitenkarte für Buchautoren (847 Wörter)
2,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Podcast als Visitenkarte für Buchautoren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*