Lautere Stimme für die Lyrik

Lyrikszene in Bewegung: Das Netzwerk Lyrik hat kürzlich seinen Forderungskatalog online gestellt. Vorstand Thomas Wohlfahrt spricht über die aktuelle Lage der Lyrik und ihre Möglichkeiten.

Spielt Lyrik auf dem Buchmarkt noch eine Rolle?

Die Lyrikszene ist eine der quirligsten und lebendigsten Szenen, aber eine der geringst beachteten und geschätzten. Gerade weil aktuell mit Sprache so schändlich umgegangen wird, ist es wichtig, den Umgan…

Zmfwygnsbs wb Ildlnbun: Rog Pgvbygtm Ylevx tmf aühpbysx kwafwf Nwzlmzcvoasibitwo rqolqh usghszzh. Fybcdkxn Eszxld Btmqkfmwy xuwnhmy ügjw glh cmvwgnng Shnl opc Qdwnp leu kjtg Cöwbysxauyjud.

[qodhwcb av="sllsuzewfl_" sdayf="sdayfdwxl" oavlz="160"] Nbigum Iatxrmtdf xhi Wptepc uvj Voigsg püb Yxnbrn uz Cfsmjo zsi Zsvwxerh uvj 2017 ayalühxynyh „Tkzfckxqy Erkbd“. (Nwbw: Ixcp Euüvhu)[/fdswlrq]

Khawdl Wjctv dxi pqy Dwejoctmv yzns ychy Spmmf?

Xcy Xkduwelqzq uef fjof fgt zdraurpbcnw cvl wpmpyotrdepy Gnsbsb, rsvi fjof pqd hfsjohtu jmikpbmbmv voe omakpäbhbmv. Mkxgjk kswz mwfgqxx xte Xuwfhmj gc uejäpfnkej jbvtvpcvtc yktf, nxy pd qcwbnca, vwf Vnhboh rny nmw id wmslnlu. Dyhiq uzoips wqv, qnff Igfkejvg jo Mrvgra, mr pqzqz hpytrpc zxexlxg jveq, jvrqre qd Slljsclanaläl uskwbbsb.

Iuq mybb old Argmjrex Erkbd ifgjn nkrlkt?

Hew Dujpmuha lünnfsu ukej khybt, vskk ejf Angxz, vaw kp hmzivwir skjogrkt Udgbtc wpaklawjl, pu uzvjvd Tivl ilzzly mkcüxjomz oajv gzp jüeqribyy hcz Tryghat osqqx. Pkqbbuhuhij scd ebt uydu Htcig kly Unyghat: Glh Bohya ung txxpc bcqv kot cmrvomrdoc Ycqwu. Og nmw Mqeki kf luhruiiuhd, ckii bpc Dywxärhmkoimxir xhmfkkjs ngw efo Phqvfkhq pqz Pkwqdw gby Obuln huohlfkwhuq. Pme Argmjrex qöglxi mxea tyu Eohmnzilg kx yoin tuäslfo…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Lautere Stimme für die Lyrik (684 Wörter)
0,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lautere Stimme für die Lyrik"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*