Facebook ist tot, lang lebe Facebook!

Zugegeben: Facebook ist nicht mehr gerade sexy. Nach mittlerweile elf Jahren hat es sich der ehemalige MySpace-Herausforderer längst als Platzhirsch gemütlich gemacht. Er ist generationenübergreifend in der Mitte der Gesellschaft angekommen.

2015 fragt sich auch kein Unternehmen mehr, ob es dort vertreten sein soll oder nicht. Die Frage ist eher: Wie kann es dort heute noch aus der Masse herausstechen? Und: Kann Zuckerberg Facebook so weiterentwickeln, dass es für Nutzer und Unternehmen gleichermaßen spannend bleibt?

Gesamter Artikel auf Opens external link in new windowt3n.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Facebook ist tot, lang lebe Facebook!"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*