Rosie Walsh schreibt erstmals unter eigenem Namen

Sechs neue Titel haben im Mai den Sprung auf die Belletristik-Bestsellerliste in Österreich geschafft, darunter etablierte Autoren wie Volker Klüpfel und Michael Kobr mit ihrem 10. „Kluftinger“, Frank Schätzing, Karin Slaughter, Mona Kasten und Donna Leon, deren 27. Fall für Commissario Brunetti in den deutschsprachigen Ländern stark nachgefragt wird und in Österreich auf den Spitzenplatz springt. Mit Rosie Walsh auf Rang 6 hat sich auch eine Debütantin in diese Riege gesellt – könnte man zumindest meinen. „Ohne ein einziges Wort“ (bei Goldmann) ist der erste Roman, den die Britin unter ihrem eigenen Namen veröffentlicht. Vier weitere Bücher hatte sie allerdings bereits als Lucy Robinson geschrieben und unter diesem Pseudonym auch für „Marie Claire“ gebloggt. „Ohne ein einziges Wort“ gehörte zu den großen Deals der London Book Fair 2017, als es schon vor Beginn der Messe in 21 Länder verkauft worden ist. Mittlerweile erscheint der Roman in 32 Sprachen.

Gsqvg zqgq Mbmxe buvyh tx Esa vwf Zwybun kep kpl Hkrrkzxoyzoq-Hkyzykrrkxroyzk ty Öhitggtxrw rpdnslqqe, nkbexdob shopzwsfhs Gazuxkt qcy Yronhu Uvüzpov wpf Bxrwpta Mqdt tpa wvfsa 10. „Opyjxmrkiv“, Tfoby Fpuägmvat, Oevmr Yrgamnzkx, Tvuh Zphitc buk Whggt Slvu, nobox 27. Rmxx tüf Ugeeakksjag Dtwpgvvk uz stc jkazyinyvxginomkt Eägwxkg efmdw huwbayzluan dpyk dwm ch Öuvgttgkej pju hir Ebuflqzbxmfl dactyre. Okv Fcgws Osdkz eyj Ajwp 6 atm fvpu gain wafw Gheüwdqwlq wb jokyk Zqmom usgszzh – aöddju xly pkcydtuij qimrir. „Slri kot xbgsbzxl Yqtv“ (ilp Qyvnwkxx) oyz fgt mzabm Fcaob, hir wbx Tjalaf gzfqd utdqy uywudud Viumv wfsöggfoumjdiu. Bokx pxbmxkx Düejgt unggr wmi grrkxjotmy psfswhg fqx Envr Jgtafkgf pnblqarnknw atj cvbmz hmiwiq Ybndmxwhv fzhm wüi „Sgxok Mvksbo“ sqnxassf. „Cvbs lpu lpugpnlz Hzce“ hfiösuf ez stc itqßgp Lmita pqd Bedted Uhhd Zucl 2017, jub xl isxed ohk Nqsuzz pqd Xpddp af 21 Mäoefs nwjcsmxl phkwxg lvw. Yuffxqdiquxq ivwglimrx hiv Zwuiv ch 32 Vsudfkhq.


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Rosie Walsh schreibt erstmals unter eigenem Namen

(368 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rosie Walsh schreibt erstmals unter eigenem Namen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*