Leseförderung

Autoren fordern mehr finanzielle Unterstützung

Das von der Bundesregierung vorgelegte Programm „Neustart Kultur“ halten die deutschen Autorenverbände für unzureichend, um die Lage von freiberuflich arbeitenden Autoren in der Coronakrise zu verbessern. Sie erheben konkrete Forderungen. … mehr



Welttag des Buches findet digital statt

Vor wenigen Wochen hatten die Initiatoren noch an einer Lösung gefeilt, jetzt ist die Entscheidung gefallen: Der Welttag des Buches findet in diesem Jahr komplett digital statt. Die Leseförderungsaktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ und Veranstaltungen werden auf September verschoben. … mehr






Lesekompetenz: Schlechte Noten für das Schulsystem

Die Pisa-Studie attestiert den Schülerinnen und Schülern eine verschlechterte Leseleistung. Leseförderungsexpertin Christine Garbe gibt dem Schulsystem im Interview mit SPIEGEL ONLINE keine guten Noten. „Die Lust am Lesen wird Schülern eher ausgetrieben als vermittelt.“ … mehr