Monatspass

“Die Geschichte der Bienen” ist der Jahresbestseller, “Origin” der umsatzstärkste Titel

Der Buch-Hit eines Jahres zeichnet sich in der Regel mit einigem Vorlauf ab oder ist im Laufe des Weihnachtsgeschäfts zumindest gut hochzurechnen.  2017 musste aber schon das komplette Weihnachtsgeschäft abgewartet werden, um Maja Lunde und ihre öko-literarische „Geschichte der Bienen“ (btb) zum Jahresbestseller zu küren.

Der favorisierte Bastei-Lübbe-Erfolgsautor Dan Brown war wie viele andere Topautoren erst im Herbst eingestiegen. Da hatte Maja Lunde, die norwegische Romandebütantin, bereits seit März eine Viertelmillion Exemplare verkauft. Trotz dieses langen Vorlaufs gehörte „Die Geschichte der Bienen“ auch im Weihnachtsgeschäft zu den viel verkauften Büchern, so dass Dan Browns „Origin“ (Bastei Lübbe) am Ende nicht mehr ganz an Lundes Jahresverkaufszahl heran kam. Der 28-Euro-Band hat dem Buchhandel aber den höchsten Umsatz beschert.

Unter den 10 meistverkauften Titeln aller Buchtypen sind 4 Hardcover-Romane, 3 Taschenbuch-Romane sowie je 1 Sachbuch, Kinderbuch und Nachschlagewerk vertreten (s. Tabelle unten).

Die SPIEGEL-Jahresbestseller mit mehr als 600 Titeln geordnet nach einzelnen Genres und Buchtypen enthält das buchreport.spezial „Jahresbestseller 2017“. Es enthält auch ein Ranking der Bestseller-Verlage. Das gedruckte buchreport.spezial liegt dem buchreport.magazin 1/2018 bei. Es steht hier als E-Paper zur Verfügung und ist hier als Printausgabe zu bestellen.

Die meistverkauften Titel aller Buchtypen:

  1. Lunde: Die Geschichte der Bienen (btb)
  2. Brown: Origin (Bastei  Lübbe)
  3. Strelecky: Das Café am Rande der Welt (dtv)
  4. Fitzek: AchtNacht (Knaur)
  5. Hansen: Altes Land (Penguin)
  6. Korn: Töchter einer neuen Zeit (Rowohlt)
  7. Kinney: Gregs Tagebuch 12. Und tschüss! (Baumhaus)
  8. Köhler: BGB (dtv)
  9. Kehlmann: Tyll (Rowohlt)
  10. Ferrante: Meine geniale Freundin (Suhrkamp)

Grundlage der Jahresbestseller-Rankings sind die von buchreport wöchentlich für die SPIEGEL-Gruppe erhobenen Bestsellerlisten. Das Ranking der Jahresbestseller wird aus den kumulierten Verkaufszahlen des Jahres errechnet. Die Bestsellerlisten werden durch elektronische Abfrage in den Warenwirtschaftssystemen buchhändlerischer Verkaufsstellen ermittelt. Im Rahmen der Kooperation SPIEGEL-Bestseller Analytics by media control werden für die Bestsellerlisten die Verkaufsdaten aus über 3700 deutschen stationären Verkaufsstellen und Online-Shops ausgewertet, darunter auch Amazon. Die stationären Verkaufsstellen umfassen Sortimentsbuchhandel (Standort- und Filialhändler), Bahnhofsbuchhandel, Kauf- und Warenhäuser sowie Nebenmärkte (u.a. Elektrofachhandel und Drogerieketten mit Medienangebot).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "“Die Geschichte der Bienen” ist der Jahresbestseller, “Origin” der umsatzstärkste Titel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
03.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.