PLUS

Starke emotionale Wirkung

Nachdem die Verleihung des Literaturnobelpreises an den Musiker Bob Dylan im vergangenen Jahr in der Branche für Stirnrunzeln gesorgt hatte, steht in diesem Jahr wieder ein Schriftsteller im Blickpunkt. Im Dezember wird der in Japan geborene britische Autor Kazuo Ishiguro mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet, „der in Romanen von starker emotionaler Wirkung den Abgrund in unserer vermeintlichen Verbundenheit mit der Welt aufgedeckt hat“, so die Begründung der Schwedischen Akademie.

1989 hatte der heute 62-Jährige bereits den Booker Prize für sein Buch „Was vom Tage übrig blieb“ erhalten. Ishiguros Werk wurde in 28 Sprachen übersetzt. Auf Deutsch sind seine ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Starke emotionale Wirkung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Mediennutzer hat die Wahl, der Anbieter hat die Qual  …mehr
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    15.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    2. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    3. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    4. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême

    5. 26. Januar - 28. Januar

      57.Antiquariatsmesse Stuttgart