Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Ausschreibung für „THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur“ 2018 startet

Mitte Oktober startet die Ausschreibung für den „THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur“ 2018. Der überregionale Schreibwettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto „Zwischenräume“ – bis zum 15. Januar 2018 können junge Schreibtalente aus aller Welt deutschsprachige Gedichte und Kurzgeschichten zu diesem Thema einreichen. Die Gesamtseitenanzahl der eingesandten Texte darf drei Seiten nicht überschreiten, mitmachen können Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre.

Der Startschuss für den THEO 2018 fällt am 18. Oktober 2017 im Haus Amerika-Gedenkbibliothek der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB): Zum Wettbewerbsauftakt berichtet die Jury-Vorsitzende Stefanie de Velasco über ihre Arbeit als Schriftstellerin und liest aus ihrem Roman „Tigermilch“ (Kiepenheuer & Witsch) – die gleichnamige Kinoadaption feierte diesen Sommer Premiere. Die THEO-Preisträgerinnen Theresa Bolte und Anile Tmava präsentieren ihre Gewinnertexte aus dem Jahr 2017. Unter den Einsendungen für den THEO 2018 wählt Schreibende Schüler e.V. zwölf Beiträge aus, das Auswahlverfahren erfolgt anonymisiert. Die Nominierten werden im März 2018 zu einem Workshop in Berlin eingeladen, wo sie sich unter professioneller Anleitung auf die öffentliche Lesung im Rahmen der Preisverleihung vorbereiten können. Bei der Preisverleihung am 22. April 2018, kurz vor dem „Welttag des Buches“, wird der THEO in der Staatskanzlei des Landes Brandenburg in Potsdam in der Kategorie Prosa in drei Altersstufen (10–12 Jahre, 13–15 Jahre und 16–18 Jahre) vergeben. Zusätzlich werden ein THEO in der altersunabhängigen Kategorie Lyrik sowie ein Junior-THEO an einen Teilnehmer oder eine Teilnehmerin unter 10 Jahren verliehen. Die Nominierten lesen aus ihren Beiträgen, anschließend erfolgt die Preisvergabe der fünf THEOs. Die Preisträgerinnen und Preisträger erhalten eine THEO-Medaille, BücherSchecks und die Einladung, kostenfrei an der Literaturwoche des Vereins Schreibende Schüler im Sommer 2018 teilzunehmen. Die nominierten Texte werden in einem Reader publiziert, der bei der Preisverleihung erworben werden kann.

Eine Jury – bestehend aus den letztjährigen THEO-Preisträgerinnen sowie den externen Juror*innen Corinna Dettmers (Buchhandlung Anagramm), Karen Gröning (Fachlektorin der Kinder- und Jugendbibliothek der Zentral- und Landesbibliothek Berlin) und Frank Milschewsky (Jacoby & Stuart) – entscheidet über die Gewinner*innen. Den Vorsitz der Jury übernehmen die Romanautorin Stefanie de Velasco und der Lyriker Steffen Popp.

Der THEO-Schreibwettbewerb, benannt nach dem Schriftsteller Theodor Fontane (1819–1898), wird jährlich von Schreibende Schüler e.V. und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. ausgerichtet und fördert bei Kindern und Jugendlichen die Begeisterung für die Literatur, das Schreiben und die Kreativität. 2008 wurde der Preis erstmals verliehen.

Der Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur wird von der Stiftung Kommunikationsaufbau als Hauptsponsor sowie dem Deutschen Bibliotheksverband Brandenburg (dbv), dem BuchSchenkService der MVB, dem Land Brandenburg, dem Land Berlin sowie dem Ueberreuter Verlag unterstützt.

Weitere Informationen sind unter 030/2639 1812 bzw. unter tim.holland@berlinerbuchhandel.de oder auf der Website von Schreibende Schüler e.V. unter www.schreibende-schueler.de erhältlich.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ausschreibung für „THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur“ 2018 startet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Mediennutzer hat die Wahl, der Anbieter hat die Qual  …mehr
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    15.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    2. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    3. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême

    4. 26. Januar - 28. Januar

      57.Antiquariatsmesse Stuttgart

    5. 26. Januar - 30. Januar

      Christmasworld