Das Syndikat wählt Sprecher und Friedrich-Glauser-Preisträger

Die Autorenvereinigung Das Syndikat hat in der vergangenen Woche zum 31. Mal das Genre-Event Criminale ausgerichtet und in diesem Rahmen die besten Krimis des Jahres prämiert sowie neue Sprecher gewählt. Über 70 Fach- und Publikumsveranstaltungen mit und für 200 angereiste Krimi-Autoren fanden an sechs Criminale-Tagen im österreichischen Graz statt.

Die Friedrich-Glauser-Preisträger 2017:
Frank Schlößer (Bester Debüt-Kriminalroman),
Alexandra Fischer-Hunold (Bester Kinder- und
Jugendkrimi), Bernhard Aichner (Bester
Kriminalroman), Sigrun Krauß und Herbert Knorr
(Ehrenglauser), Thomas Kastura (Bester
Kurzkrimi; v.l., Foto: Uwe Kletzing)

In fünf Kategorien wurden die Friedrich-Glauser-Preise verliehen, die mit insgesamt 10.000 Euro dotiert sind:

  • Kriminalroman: Bernhard Aichner mit „Interview mit einem Mörder“ (Haymon)
  • Debüt-Kriminalroman: Frank Schlößer mit „Der letzte Pfeil“ (Emons)
  • Kurzkrimi: Thomas Kastura mit „Genug ist genug“ (in „Plätzchen, Punsch und Psychokiller“, Knaur)
  • Kinder- & Jugendkrimi/Hansjörg-Martin-Preis: Alexandra Fischer-Hunold mit „Lord Gordon – Ein Mops in königlicher Mission“ (Ravensburger)
  • Der Ehrenglauser 2017 ging an Sigrun Krauß und Herbert Knorr in Würdigung ihres Engagements für die Kriminalliteratur.

Im Rahmen der Criminale wählte Das Syndikat, mit über 700 Mitgliedern drittgrößter Autorenverbands Deutschlands, zudem neue Sprecher. Bestätigt wurde Daniel Carinsson, neu hinzu gewählt sind die Schweizer Autorin Christine Bonvin und der Schriftsteller Jens Johannes Kramer aus Berlin. Gleichzeitig beschloss der Verband, sich auf politischer Ebene vermehrt für die Rechte und Interessen der Autoren einzusetzen.

Geplant sind darüber hinaus Fachkongresse mit europäischen und internationalen Kollegenverbänden. Die nächste Ausgabe der zentralen Veranstaltung Criminale ist für den 2. bis 6. Mai 2018 in Halle an der Saale angekündigt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Syndikat wählt Sprecher und Friedrich-Glauser-Preisträger"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Liegt das nächste Silicon Valley in China?  …mehr
  • Push-Nachrichten – ein Segen, der nicht zum Fluch werden sollte  …mehr
  • So funktioniert die Business-Kommunikation nach der DSGVO  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Seethaler, Robert
    Hanser, Berlin
    2
    Schätzing, Frank
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
    Ullstein
    13.08.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. August - 25. August

      Gamescom

    2. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    3. 31. August - 5. September

      IFA 2018 – Internationale Funkausstellung

    4. 3. September

      buch aktuell 3*2018

    5. 5. September - 15. September

      Internationales Literaturfestival Berlin