Goldmedaille für Bob Dylan

Goldmedaille für Bob Dylan

Der Nobelpreis für Literatur 2016 geht an Bob Dylan (Foto: dpa) „für seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Gesangstradition“. Die Entscheidung fiel für die Buchmacher ziemlich überraschend.

Neben seinen Songtexten ist Bob Dylan auch schriftstellerisch tätig geworden. In Deutschland erschienen zuletzt „Bob Dylan – In eigenen Worten“ bei Palmyra (2011), „Elf Entwürfe für meinen Grabspruch“ bei Kiepenheuer & Witsch (2008) und „Chronicles, Volume One. Autobiographisches Werk“ bei Hoffmann und Campe (2004). Außerdem liegen Bildbände wie „Bob Dylan: The Drawn Blank Series“ bei Prestel (2007) oder „Bob Dylan: The Brazil Series“ (2010), sowie zahlreiche Bücher über den Musiker vor.

Die Wettbüros und Feuilletons hatten vor allem auf andere Kandidaten gesetzt. So wurde spekuliert, dass der langjährige Favorit Haruki Murakami das Rennen macht. Auch der syrisch-libanesische Dichter Adonis, der Kenianer Ngugi Wa Thiong’o und der Amerikaner Philip Roth waren hoch im Kurs.

Im vergangenen Jahr hatte sich die Weißrussin Swetlana Alexijewitsch durchgesetzt.

Der Literaturnobelpreis ist mit 8 Mio Kronen (etwa 825.000 Euro) dotiert. Alle Informationen zum Preis, den weiteren Preisträgern und den Vorjahren finden Sie unter nobelprize.org.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Goldmedaille für Bob Dylan"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten