Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Schott Music startet Self-Publishing-Plattform für allgemeine Musikliteratur

Der Verlag Schott Music startet eine Self-Publishing-Plattform für Autorinnen und Autoren von Musikbüchern. Mit „schott-buch.com“ und der 2015 gelaunchten Wissenschafts-plattform „Schott Campus“ bietet das Mainzer Medienunter-nehmen nun branchenführend die Möglichkeit des Self-Publishings. Kooperationspartner ist die tredition GmbH.
schott-buch.com richtet sich an Autorinnen und Autoren der allgemeinen Musikliteratur. Sämtliche Texte werden im deut-schen und internationalen Buchmarkt als Paperback, Hardcover und E-Book zum Kauf angeboten. Jeder Titel ist mit einer ISBN ausgestattet.
Der Publikationsprozess ist qualitätsgesichert, transparent, schnell und selbst steuerbar. Zum Start der Plattform bietet Schott Music ausgewählte Texte aus dem eigenen Programm an.
Mit der Plattform baut Schott Music sein Self-Publishing-Angebot weiter aus. Dr. Peter Hanser-Strecker, Verleger und Vor-sitzender der Geschäftsführung von Schott Music: „Damit reali-sieren wir einen weiteren wichtigen Baustein in unserer digitalen Agenda. Wir sind überzeugt, dass das Self-Publishing in Zukunft eine wachsende Bedeutung im Portfolio des Musikverlages haben wird.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schott Music startet Self-Publishing-Plattform für allgemeine Musikliteratur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover