Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Verlagsgruppe Oetinger gründet Filmrechte-Agentur

Die Verlagsgruppe Oetinger hat innerhalb der Oetinger Media GmbH die „OeFA – Oetinger Filmrechte-Agentur“ gegründet. Unter der Geschäftsführung von Markus Langer werden Ulrike Düwert und Anna Zielasko die Agentur für Kinder- und Jugendstoffe leiten. Die Agentur steht allen interessierten Verlagen und Autoren offen. Unter www.verfilmungsrechte.de bietet die OeFA – Oetinger Filmrechte-Agentur zudem eine umfangreiche Datenbank mit Recherche-Tools für Filmemacher und Produzenten.

„Die Oetinger Filmrechte-Agentur soll – mit speziellem Fokus auf Kinder- und Jugendthemen – eine Schnittstelle zwischen den Branchen sein“, so beschreibt Anna Zielasko die Ziele der Agentur. „Filmemacher und Produzenten sind ständig auf der Suche nach spannenden Geschichten, die sich für eine Verfilmung eignen. Verlage und Autoren haben eine Menge solcher Stoffe in petto und wir möchten sie mit unserer Expertise dabei unterstützen, in Zukunft mehr tollen Geschichten den Sprung auf die große Leinwand oder ins Heimkino zu ermöglichen.“

Ulrike Düwert ergänzt: „Mit unserer Website www.verfilmungsrechte.de haben wir zusätzlich eine Plattform für Produzenten geschaffen, auf der sowohl zielgerichtete Recherchen als auch überraschende Entdeckungen möglich sind. Sie bietet Filmemachern eine auf deren Bedürfnisse zugeschnittene Stoffpräsentation und vielfältige Suchparameter, die in dieser Form einzigartig sind. Kurz gesagt: Wir wollen damit den Dschungel der jährlichen Neuerscheinungen für Produzenten lichten und zugleich auch bislang verborgene Verlagsschätze wieder sichtbar machen!“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verlagsgruppe Oetinger gründet Filmrechte-Agentur"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten