Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

W. Bertelsmann Verlag (wbv) stellt 300 Titel bei Booktex ein

Der Stuttgarter e-Vertriebsdienstleister Booktex und der Verlag W. Bertelsmann aus Bielefeld ha-ben eine Vereinbarung über die Aufnahme von Titeln auf der Plattform www.digitaler-semesterapparat.de geschlossen. W. Bertelsmann, Fachverlag für Bildung, Beruf und Sozialfor-schung, wird ca. 300 e-Books bereitstellen, aus denen über die Plattform Auszüge für digitale Se-mesterapparate und E-Learning-Plattformen lizenziert werden können. Inzwischen stehen über 30.000 Titel von 25 Verlagen auf der Plattform zur Verfügung.

Mit der im März 2015 freigeschalteten Plattform sichert Booktex Verlagen die Möglichkeit, ihre Inhalte für die Hochschulnutzung jenseits der Regelungen von § 52a UrhG zu angemessenen Konditionen zu vertreiben und dabei den vom Bundesgerichtshof vorgesehenen Vorrang von Verlagslizenzan-geboten gegenüber dem Einscannen an Hochschulen wahrzunehmen.

Booktex übernimmt für Verlage die Erstellung der digitalen Buchauszüge aus dem Volltext der E-Books, den Abschluss von Lizenzvereinbarungen mit den beteiligten Hochschulen, die Abrechnung der Lizenzgebühren und die Ausschüttung der Erlöse an die Verlage. Booktex ist bislang der einzige Anbieter eines derartigen verlagsübergreifenden Vertriebsangebots auf dem Markt.

Für Hochschulen bietet die neue Plattform eine rechtssichere und komfortable Möglichkeit zur aus-zugsweisen Nutzung von Verlagswerken. Die Lizenzgebühr berechnet sich in Abhängigkeit von Buch-preis und genutztem Seitenumfang sowie von Teilnehmerzahl, Nutzungsart und Dauer der Lehrveranstaltung. Studierende können von Dozenten zusammengestellte Semesterapparate sowohl online nutzen als auch als PDF herunterladen oder auf eigene Kosten als POD-Exemplar ausgedruckt beziehen.

Die im Sommer 2014 gegründete Booktex GmbH ist Spezialist für den auszugsweisen Vertrieb von digitalen Medien. Gesellschafter sind die utb GmbH aus Stuttgart und der e-Medien-Dienstleister Preselect.media GmbH aus Grünwald.

Weitere Informationen: www.booktex.de / www.digitaler-semesterapparat.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "W. Bertelsmann Verlag (wbv) stellt 300 Titel bei Booktex ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften