Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Teilnehmer für den Ehrengast-Auftritt auf der Kinderbuchmesse in Italien stehen fest

„Look!“ lautet das einladende Motto, unter dem sich Deutschland im kommenden Jahr als Gastland auf der Bologna Children’s Book Fair (4. bis 7. April 2016), der wichtigsten internationale Plattform für Illustration sowie Kinder- und Jugendbuch, präsentiert.

Herzstück des Ehrengast-Auftritts ist eine Ausstellung von Werken deutscher und in Deutschland lebender Illustratoren. Die Ausstellung umfasst ein Areal von 300 Quadratmetern und ist bereits am Wochenende (2. und 3. April 2016) vor dem eigentlichen Messebeginn für das Publikum geöffnet. Eine Jury, der Heike Clemens (freie Lektorin, vormals Aufbau), Birgit Fricke (Frankfurter Buchmesse), Stefan Hauck (Börsenblatt), Susanna Wengeler (Buchmarkt) und Vitali Konstantinov (Illustrator) angehören, hat nun 30 in Deutschland arbeitende Künstler, deren Arbeiten als vielversprechend für den internationalen Lizenzmarkt gelten, ausgewählt. Orientierung gaben dabei klare Kriterien – Stilvielfalt, technische Alleinstellungsmerkmale, zwei veröffentlichte Titel – und die Empfehlungen von rund 25 einschlägigen Organisationen und Experten, die im Bereich Kinderbuch und Illustration tätig sind.

Illustratoren für Bologna 2016:
Kristina Andres – Anke Bär – Sonja Bougaeva – Antje Damm – Sonja Danowski – Stella Dreis – Judith Drews – Julia Friese – Stefanie Harjes – Ina Hattenhauer – Reinhard Kleist – Elsa Klever – Tobias Krejtschi – Anke Kuhl – Torben Kuhlmann – Jonas Lauströer – Markus Lefrançois – Sebastian Meschenmoser – Daniel Napp – Julia Neuhaus – Lena Pflüger – Moni Port – Gerda Raidt – Sybille Schenker – Katrin Stangl – Dirk Steinhöfel – Joëlle Tourlonias – Einar Turkowski – Jan von Holleben – Mehrdad Zaeri
Ergänzt wird die Ausstellung von einer Buchkollektion der „alten Meister“, in der 55  international etablierte Künstler wie beispielsweise Philip Waechter, Ali Mitgutsch, Rotraut Susanne Berner oder Martin Baltscheit mit ihren Werken vertreten sind, und einer Kollektion der „Jungen“, in der neue Titel einen Überblick über die aktuelle Vielfalt deutscher Illustration geben werden. Ermöglicht wird die Sonderschau durch die finanzielle Unterstützung des Auswärtigen Amtes. Ein die Ausstellung begleitender Katalog ist ebenfalls in Planung. 
Zudem wird es in den vier thematischen Foren der Messe (Illustrators Café, Digital Café, Authors Café, Translators Café) an jedem Tag verschiedene Fachveranstaltungen zu dem jeweiligen Schwerpunkt geben, für die die Frankfurter Buchmesse verantwortlich zeichnet. Außerdem wird die Frankfurter Buchmesse wie in jedem Jahr auch 2016 einen Gemeinschaftsstand ausrichten, an dem sich die deutsche Verlagsbranche dem internationalen Fachpublikum vorstellt. Das kulturelle Rahmenprogramm zum Gastland-Auftritt mit Workshops und einer Ausstellung in der Stadt organisiert das Goethe-Institut Italien. Das Logo des Gastland-Auftritts mit den drei bunten Vögeln stammt aus der Feder des bekannten und mehrfach ausgezeichneten Illustrators Ole Könnecke.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Teilnehmer für den Ehrengast-Auftritt auf der Kinderbuchmesse in Italien stehen fest"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften