Konzertierte Aktion gegen den Monopolisten

In den USA formiert sich erneut Protest von Vertretern der Buchbranche gegen den Online-Riesen Amazon. Die „FAZ“ berichtet über eine gemeinsame Aktion des amerikanischen Buchhändlerverbands ABA und diversen Autorenvereinigung, die das Justizminsterium um Prüfung der Geschäftspraktiken von Amazon gebeten haben.

Unterstützt von der ABA hat die Autorengruppe Authors United, die sich bereits im vergangenen Jahr im Amazon-Konditionenstreit an die Kartellwächter gewandt hatte (buchreport berichtete), in einem Schreiben an das Ministerium Amazons Monopolstellung kritisiert, die einen „schlechten Einfluss auf die Meinungsfreiheit und die Gesundheit der amerikanischen Buchindustrie“ zur Folge habe. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Konzertierte Aktion gegen den Monopolisten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Bedingt abwehrbereit: Nicht einmal die Großindustrie kann ihre Werte wirksam…  …mehr
  • DesignAgility – eine Toolbox für das Prototyping von Medien  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    15.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 18. Mai - 22. Mai

      Buchmesse Turin

    2. 22. Mai - 23. Mai

      Libri.Campus

    3. 23. Mai - 24. Mai

      Jahreshauptversammlung buch.netz (Versandbuchhändler)

    4. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    5. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America