Startschuss für Verhandlungen

Ab dieser Woche werden hier und da die Weichen für Beschäftigte im Einzelhandel wieder neu gestellt: In mehreren Bundesländern sind mit dem Ende des Monats März die Tarifverträge ausgelaufen. In Hessen beispielsweise hat sich jetzt Verdi zu Wort gemeldet: Die Gewerkschaft fordert für die 220?000 betroffenen Angestellten eine sofortige Lohnerhöhung um 5,5%, die dabei mindestens 140 Euro betragen soll. 
Ob und worauf sie sich mit dem Tarifpartner einigen wird, ist auch für die Buchhändler von Interesse: Die meisten hessischen Sortimenter orientieren sich auf freiwilliger Basis am Gehaltstarif des Einzelhandels. Wenige unter ihnen sind als Mitglieder des Einzelhandelsverbands an die Tarife gebunden. In der gleichen Situation befinden sich die Buchhändler in den Landesverbands-Schwesterländern Saarland (Vertragsende: 31. März) und Rheinland-Pfalz (Vertragsende: 30. April).

Eine Übersicht über die für den Buchhandel relevanten Tarifregelungen finden Sie im aktuellen buchreport.express 14/2015 (hier zu bestellen). 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Startschuss für Verhandlungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten