Comics und Märchen

Die nächsten filmischen Großprojekte für die Comicverlage Marvel und DC liegen gar nicht mehr in allzu ferner Zukunft. Ende April läuft Marvels „Avengers: Age of Ultron“ an und im März des nächsten Jahres treffen die beiden DC-Mega-Superhelden in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ aufeinander. Beide Filme dürfen sich der medialen Aufmerksamkeit und einer angemessenen Begleitung in Comicform sicher sein.

In Deutschland ist sowohl für Marvel- wie auch für DC-Produkte Panini zuständig. Doch nicht nur die ganz großen Comic-Reihen werden verfilmt. Auch die „Kick-Ass“-Comics von Mark Millar wurden kürzlich erfolgreich verfilmt und finden sich im Programm von Panini. Dort liegt seit Ende 2013 auch Millars Comic „Secret Service“ vor, der nun von Hollywood als Vorlage für einen Agentenfilm genutzt wurde.

Zum Inhalt: Der Geheimdienstmitarbeiter Harry Hart (Colin Firth) rekrutiert den Sohn eines vor einiger Zeit verstorbenen Kollegen. Der junge Mann (Taron Egerton) erweist sich als äußerst fähig – glücklicherweise, droht doch gerade ein Internet-Milliardär (Samuel L. Jackson), die Weltherrschaft an sich zu reißen.

„Kingsman: The Secret Service“
Filmstart: 12. März

Hier ist der Trailer:

Weitere Kinostarts mit Buchbezug am 12. März:
„Cinderella“
Nach dem Tod des Vaters wird Cinderella (Lily James) von der bösen Stiefmutter (Cate Blanchett) und deren Töchtern herablassend und schlecht behandelt. Eine Fee (Helena Bonham Carter) ermöglicht ihr jedoch, unerkannt zum Ball eines Prinzen (Richard Madden) zu gehen. Dort verliert Cinderella, die als schönste Erscheinung im Ballsaal herausragt, auf dem Heimweg ihren Schuh. Der Prinz versucht von nun an das geheimnisvolle Mädchen zu finden, dem der Schuh passt.
Regisseur Kenneth Brannagh hat mit „Cinderella“ die Aschenputtel-Version des französischen Autors Charles Perrault adaptiert, die sich an einigen Stellen von Grimms Märchen unterscheidet. Perraults Geschichte liegt als „Aschenputtel“ unter anderem bei Gerstenberg vor und ist zum Beispiel in seinen „Die Feenmärchen“ (Primus Verlag), seinen „Märchen“ (DTV) und  in „Sämtliche Märchen“ (Reclam) enthalten.

Hier ist eine Vorschau:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Comics und Märchen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften