Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Martin Roy wird CEO von Reed Exhibitions Österreich

SALZBURG/WIEN (18. September 2014). – Andrew Fowles, Regional President Europe von Reed Exhibitions International, hat am 17. September bekannt gegeben, wer zu Jahreswechsel die Nachfolge von Dir. KommR Johann Jungreithmair (61) als Chairman und CEO von Reed Exhibitions in Österreich antreten wird. 
Mit Mag. Martin Roy (45) fiel die Wahl auf ein Mitglied der bereits bestehenden Geschäftsführung. Der gebürtige Vorarlberger, der seit 2002 bei der Reed Exhibitions-Gruppe in Österreich als verantwortlicher Geschäftsführer für die Bereiche Finanzen, Personal und IT agiert, wird ab 1.1.2015 zusätzlich die Funktion des Vorsitzenden der Geschäftsführung und CEOs einnehmen. Andrew Fowles begründet die Bestellung Martin Roys folgendermaßen: „Mit Martin Roy setzen wir auf nationaler Ebene einerseits auf Kontinuität im Unternehmen und andererseits auf Nähe zu den lokalen Märkten. Martin Roy besitzt unser vollstes Vertrauen, das er seit zwölf Jahren vollinhaltlich rechtfertigt. Zudem gestaltet Martin Roy seit gut zwei Jahren die strategische Ausrichtung des Unternehmens auf nationaler Ebene maßgeblich mit und agierte federführend auch mehrere Jahre für den Reed Exhibitions-Konzern beim Markteintritt in Russland. Wir sind sicher, dass er mit seinem Managementteam und der Belegschaft den erfolgreichen Weg von Reed Exhibitions in Österreich weitergehen wird.“ Ihm zur Seite stehen im Messebereich zwei Geschäftsführer, die an Martin Roy berichten. Mit DI Matthias Limbeck ist ein erfahrener Manager bereits seit 15 Jahren an Bord. Die zweite, ab 1.1.2015 vakante Geschäftsführer-Position wird mit einem externen Manager besetzt, der im Laufe des Frühjahrs 2015 vorgestellt wird. Im Bereich System Standbau/Expoxx wird Mag. Martin Roy in bewährter Weise die Geschicke mit den beiden Geschäftsführern Dir. Rudolf Angermayr und Dipl.BW Christian Steiner leiten.
Zur Person:
Mag. Martin Roy wurde 1969 in Dornbirn geboren. Nach sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Studien an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der New York University war er einige Jahre bei Unilever/Eskimo-Iglo in verschiedenen Funktionen tätig, unter anderem als Leiter Finanzen. Seine berufliche Laufbahn setzte er bei Alpha Thinx Mobile Phone Services AG fort, wo er u.a. die Finanz- und Einkaufsabteilung aufbaute und leitete. Unmittelbar vor seinem Einstieg bei Reed Exhibitions bekleidete er die Position des CFO (Chief Financial Officer) bei der Axess AG in Koppl bei Salzburg. Seit Juli 2002 arbeitet Mag. Martin Roy bei Reed Exhibitions in Österreich, dazu zählen unter anderem die Marktführer Reed Messe Salzburg GmbH, Reed Messe Wien GmbH sowie die System Standbau GmbH und Expoxx Messebau GmbH, als verantwortlicher Geschäftsführer für Finanzen, IT und HR. Neben diesen Kern-Aufgabenbereichen in der Geschäftsführung prägte er überdies seit zwei Jahren auch die nationale strategische Unternehmens-Ausrichtung deutlich mit. Im Zuge des Markteintritts des Reed Exhibitions-Konzerns in Russland brachte Martin Roy sein Fach-Know how für mehrere Jahre an führender Stelle auch auf internationaler Ebene ein. 
Mag. Martin Roy ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt in Klosterneuburg. (+++)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Martin Roy wird CEO von Reed Exhibitions Österreich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften