Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Mayersche: Pia Weingartz soll neue Geschäftsfelder entwickeln

Frau Pia Weingartz (46), Mitglied der Geschäftsleitung der Mayerschen und seit 25 Jahren in verantwortungsvoller Position im Unternehmen tätig, übernimmt ab Juni neben der Verantwortung für das Rechnungsgeschäft (MBusiness), dem Veranstaltungsbereich (forum M), der Gastronomie (KaffeeFleck GmbH) im Rahmen der Assistenzfunktion der Geschäftsführung die Entwicklung und den Aufbau neuer Geschäftsfelder.

Diese Neuausrichtung wird ermöglicht, da die technische Verantwortung des E-Commercebereiches ab 1.6. Zug um Zug durch das neue Mitglied der Geschäftsleitung, Herrn Dr. Stephan Erlenkämper, wahrgenommen wird (siehe Pressemitteilung vom 8.5.2014).

Frau Weingartz hat den E-Commerce-Bereich seit 2011 erfolgreich aufgebaut. Hierfür gilt unser ausdrücklicher Dank.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mayersche: Pia Weingartz soll neue Geschäftsfelder entwickeln"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017