Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

De Gruyter startet Open Access-Imprint

Open Access ist in allen Fachgebieten des Wissenschaftsverlags De Gruyter ein wichtiger und stark wachsender Bestandteil der verlegerischen Arbeit. Daher bündelt der Verlag diese Aktivitäten unter dem neuen Imprint De Gruyter Open. Der 2012 erworbene Verlag Versita wird vollständig darin integriert.
„Open Access hat sich weltweit als Publikationsform in allen Wissenschaftsdisziplinen etabliert“, sagt Dr. Sven Fund, Managing Director bei De Gruyter. „Das De Gruyter Open-Portfolio umfasst unter dessen mehr als 100 erschienene Bücher und über 350 Zeitschriften.“ Im vergangenen Jahr hat die Verlagsgruppe über 15.000 Zeitschriftenartikel Open Access publiziert.
„Wir sind stolz auf die strengen inhaltlichen Qualitätskriterien in unseren Lektoraten“, so Fund weiter. Open Access-Publikationen unter De Gruyter Open folgen denselben Publikationsanforderungen, dem peer-review-Verfahren, wie traditionell angebotene Zeitschriften und Bücher. Die Veröffentlichungen erfolgen unter Creative-Commons-Lizenz CC-BY-NC-ND, wobei Autoren und Partnerinstitutionen auch liberalere Lizenzformen wählen können.
Im Jahr 2014 wird De Gruyter Open seine Aktivitäten über Europa hinaus in die USA und nach Asien expandieren.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "De Gruyter startet Open Access-Imprint"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Neuhaus, Nele
Ullstein
09.01.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 17. Januar - 19. Januar

    Digital Book World

  2. 21. Januar - 23. Januar

    Vivanti (Nonbook)

  3. 26. Januar - 27. Januar

    Future Publish

  4. 26. Januar - 28. Januar

    Antiquaria

  5. 26. Januar - 29. Januar

    Internationales Comic-Festival Angoulême