Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

6. E-Book-Konferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels

Der nationale sowie internationale E-Book-Markt bleibt in Bewegung: Tiefstpreise für E-Books bei Barnes & Noble, kostengünstige Print-Digital-Kombis mit Kindle Matchbook bei Amazon, E-Book-Collections bei Springer, Selfpublishing mit Plattformen wie BookRix oder Kindle Direct Publishing. Diese Entwicklungen stellen Medienhäuser vor immer neue Herausforderungen. Welche Trends sind bei der digitalen Cotententwicklung und -aufbereitung zu berücksichtigen? Welche Vertriebs- und Verleihmodelle werden sich durchsetzen? Und wie sind Marketing und Pricing zu gestalten, um in Zeiten digitalen Preisdumpings wettbewerbsfähig zu bleiben?

Diese und weitere Fragen stehen im Fokus der 6. E-Book-Konferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels am 3. Dezember 2013 im Literaturhaus München. Sascha Lobo eröffnet die Konferenz mit einer Keynote. Er liefert eine Einschätzung des E-Book-Marktes in Deutschland, erläutert seine bald startende Autoren- und Verlagsplattform Sobooks und wirft einen Blick in die Zukunft. Weitere Branchen-Experten aus Verlagen und Start-ups zeigen Trends und Entwicklungen in dem dynamischen Markt der ‚digital books‘. Neue Business-Modelle wie Selfpublishing und Crowdfunding werden näher beleuchtet.

Themenschwerpunkte sind u. a.:

– Update digitale Contententwicklung für Fach- und Publikumsverlage

– ePub 3 bis KF 8 – Aktuelle E-Book-Technologien und ihre Möglichkeiten

– Innovative Vertriebs- und Verkaufsmodelle – Von der E-Book-Leihe bis zum Streaming

– E-Book-Marketing und -Pricing

– Self Publishing, Crowdfunding & Co. – Neue Geschäftsmodelle und Wettbewerber

Referenten der Konferenz sind u. a. Dr. Ursula Feindor-Schmidt (Lausen Rechtsanwälte), Michael Hofner (Hofner und Wilhelm Publisher Consultants), Sascha Lobo (Autor, Strategieberater), Gregor von dem Knesebeck (Grin Solutions), Dirk von Gehlen (Süddeutsche Zeitung). Die Moderation der Konferenz übernimmt Dr. Werner-Christian Guggemos (ciando).

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Verlagen, Buchhandel, IT- und Medienunternehmen, v. a. aus den Bereichen Programm/Produktentwicklung, Marketing, Vertrieb, Herstellung und E-Publishing.

Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.buchakademie.de/konferenzen/epublishing/ebook_konferenz_2013.php

Die Akademie auf Facebook und Twitter:

www.facebook.com/Buchakademie

www.twitter.com/Buchakademie_DE

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:

Judith Horsch

Leitung PR

Akademie des Deutschen Buchhandels

Salvatorplatz 1

80333 München

Tel. 089 / 29 19 53-65

Fax 089 / 29 19 53-69

judith.horsch@buchakademie.de

Über die Akademie:

Die Akademie des Deutschen Buchhandels zählt mit rund 3.500 Teilnehmern pro Jahr zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminarprogramm, Konferenzen und Tagungen hat sie sich als anerkanntes Branchenforum etabliert.

Als Management- und Nachwuchsschmiede der Verlags- und Medienbranche bietet sie Programme zur Qualifizierung und Weiterentwicklung für Fach- und Führungskräfte.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "6. E-Book-Konferenz der Akademie des Deutschen Buchhandels"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.