Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Kobo verbessert Kobo Writing Life

Der kanadische eReading-Anbieter Kobo ergänzt seine Kobo Writing Life (KWL) Self-Publishing-Plattform um weitere Funktionen, mit deren Hilfe Autoren eBooks einfacher erstellen und ihre Werke direkt im KWL Text Editor bearbeiten können. Seit dem Launch von Kobo Writing Life im vergangenen Juli haben sich über 17.600 Autoren bei KWL registriert und mehr als 100.000 Titel in 184 Ländern und 54 Sprachen veröffentlicht. Dank der neuen Funktionen können Autoren eBooks direkt auf der KWL Plattform erstellen, ohne zeitintensive Datenkonversionsprozesse durchlaufen zu müssen, wenn sie ihre Werke bearbeiten möchten.
Um den Veröffentlichungsprozess zu vereinfachen, bietet Kobo seinen Autoren nun an, eBooks von Grund auf über einen Online WYSIWYG Editor innerhalb der Kobo Writing Life Plattform zu erstellen, ohne den Zwischenschritt, ihre Microsoft Word- oder Rich Text Format-Datei umwandeln zu müssen. Dadurch können sie die automatisch konvertierte Datei optimieren und haben somit weitaus mehr Kontrolle über ihr eBook. Der WYSIWYG Editor unterstützt sie dabei, dass Layout und Format der Datei genau ihren Vorstellungen gemäß eingehalten werden. Gleichzeitig können Autoren aber auch schnell und einfach ePub-Dateien bearbeiten, ohne Umwandlungs-Tools oder zusätzliche Bearbeitungssoftware einsetzen zu müssen.
„Wir haben Kobo Writing Life ins Leben gerufen, nachdem wir Autoren nach ihren Bedürfnissen und Wünschen bei Self-Publishing-Tools befragt haben, und bis heute setzen wir weiterhin auf ihr Feedback, wenn es um Verbesserungen und Updates geht“, so Mark Lefebvre, Director Self-Publishing und Author Relations, Kobo. „Kobo ist das einzige internationale eReading-Unternehmen, das Autoren ein offenes, autorenzentriertes Self-Publishing-System anbietet. Wir unterstützen sie insbesondere dabei, sich mit einer globalen Lesercommunity zu verknüpfen, indem wir es so einfach wie möglich gestalten, Arbeiten zu erstellen, bearbeiten und zu veröffentlichen.“
Kobos Self-Publishing-Plattform hat in seinem ersten Jahr seit Bestehen große Erfolge verzeichnen können, unter anderem konnte Kobo damit mehr als 10 Prozent seiner Unternehmensverkäufe erzielen. Bestseller-Autoren wie Bella Andre, Kelly Favor, Sylvia Day, Morgan Rice, Kate Perry, Tina Folsom, Barbara Freethy und H.M. Ward finden sich unter den KWL Autoren in Kobos Top 50-Bestsellerliste.
Über Kobo Writing Life
Autoren können mit Hilfe von Kobo Writing Life ihre Titel einfach und kostenlos über das intuitive Selbstbedienungsportal veröffentlichen. Die Einreichung neuer Titel dauert nur wenige Minuten, die Veröffentlichung erfolgt innerhalb der nächsten 24 bis 72 Stunden. Die Plattform sieht standardmäßig eine Veröffentlichung im ePub-Format vor. Kobo bietet darüber hinaus auch Hilfestellung bei der Umwandlung von Word-, Open Office- und mobi-Dateien. Dabei legt die Plattform jegliche Aspekte des Verlegens – Layout, Prouktion und Marketing – in die Hände der Autoren.
Bei Kobo können Autoren sich mit einer Community aus 14,5 Millionen registrierten Nutzern aus 190 Ländern verknüpfen und erhalten höhere Tantiemen als bei konkurrierenden Plattformen. Anders als bei anderen Self-Publishing-Tools lässt Kobo Autoren die Option offen, ihr Buch jederzeit auch kostenlos anzubieten, ohne restriktive Exklusivitätsvereinbarungen, versteckte Transaktionen oder Downloadgebühren. Autoren erhalten Tantiemen in Höhe von 70 Prozent bei eBooks, die in der Preisspanne zwischen $1.99 und $12.99 liegen und 45 Prozent für Titel, die zu einem geringeren oder höheren Preis angeboten werden. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, den Preis jederzeit zu ändern, um ihr Werk zu bewerben und zu vermarkten.
Das Kobo Writing Life Portal ist aktuell in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch und Niederländisch verfügbar. Um sich bei Kobo Writing Life zu registrieren, besuchen Sie bitte www.kobo.com/writinglife. Video-Tutorials und häufig gestellte Fragen finden Sie ebenfalls unter diesem Link.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kobo verbessert Kobo Writing Life"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften