Handel ohne Grenzen

Dass der Belletristik-Kracher „Inferno“ von Dan Brown den Spitzenplatz auf der aktuellen SPIEGEL-Bestsellerliste verteidigt, ist keine Überraschung. Der Hoffnungsträger entwickelt sich aber auch in der englischsprachigen Originalausgabe zu einem Renner im Buchhandel: Würden sie gelistet – eine Doppelplatzierung ist laut Reglement ausgeschlossen, aufgenommen wird nur die häufiger verkaufte Ausgabe –, stünde die zeitgleich erschienene US-Version (Random House/Doubleday) auf Rang 9, die britische (Random House UK) auf Platz 23.

Die bilinguale Karriere wirft ein Schlaglicht auf einen Teilmarkt im Aufwind und mit Perspektive. Ergebnisse eines buchreport-Sprachtests in der Branche:

  • Buchhandel: Das Sortiment verzeichnet in dem Segment konstante Umsatzzuwächse, weil das Buchpublikum insgesamt weltläufiger wird.
  • Buchlogistik: Die großen Zwischenbuchhändler Libri und KNV bestätigen den Trend. Sie haben für das Geschäft mit englischsprachigen Originalstoffen ein ausdifferenziertes Serviceportfolio entwickelt, mit dem der Handel unterstützt wird. Das gilt auch für den seit 2009 zu Umbreit gehörenden Spezialisten Petersen Buchimport.
  • Genres: Während sich das Interesse der Buchkäufer bislang im Wesent­lichen auf zugstarke Belletristik-Titel konzentrierte, gewinnen jetzt offenbar auch Sachbücher an Gewicht.
  • E-Book: Auch im sich formierenden Digitalbereich nimmt die Nachfrage an englischsprachiger Literatur zu.
Das Zusatzgeschäft mit fremdsprachigen Titeln haben bislang vor allem die großen Filialisten im Blick. Wenn Standort und Lage stimmen, kann aber auch das unabhängige Sortiment abrundende Umsätze generieren.

Mehr im neuen buchreport.express 22/2013 (hier zu bestellen).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Handel ohne Grenzen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien