Bestseller aus der Bastei

Den 14. Mai werden sich Buchhändler rot im Kalender anstreichen. Denn wenn Dan Brown (Foto) einen Roman mit Robert Langdon auf den Markt bringt, handelt es sich in der Regel um einen zugkräftigen Bestseller – insbesondere wenn weltweit zur gleichen Zeit für den Roman getrommelt wird. Denn zum ersten Mal gibt es einen weltweit gleichzeitigen Erscheinungstermin. 

Bei der Wahl des Verlags bleibt der Bestsellerautor seinem deutschen Verlag Bastei Lübbe treu. Bereits zur letzten Frankfurter Buchmesse im Oktober 2012 habe man mit seiner Agentin Heide Lange einen Abschluss erzielt, heißt es aus Köln. Es habe gar nicht erst zur Debatte gestanden, dass der Titel auch anderen deutschen Verlagshäusern angeboten wird. 

Im amerikanischen Original, wo Dan Brown nach wie vor bei der Random-House-Tochter Doubleday erscheint, wird der neue Roman „Inferno“ heißen. Noch steht nicht fest, ob dies auch der deutsche Titel sein wird. 
„Obwohl ich Dantes Inferno als Student gelesen habe, ist mir erst bei meinen Recherchen in Florenz aufgefallen, welch enormen Einfluss sein Werk auf unsere Zeit hat“, erklärt Dan Brown. „Und ich freue mich, die Leser erneut in das Reich der Verschlüsselungen, Codes, Symbole und Geheimnisse zu führen.“
Der dritte Langdon-Roman „Das verlorene Symbol“ landete nach Stephanie Meyer und Eckart von Hirschhausen auf Platz 4 im buchreport-Ranking der umsatzstärksten Buchtitel des Jahres 2009.

Foto: © Dan Courter

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bestseller aus der Bastei"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover