Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Wechsel in den Gremien der Stiftung Lesen

Auf der diesjährigen Stifterversammlung der Stiftung Lesen, die Ende Juni beim Stifterratsmitglied Wort & Bild Verlag in Baierbrunn bei München stattfand, wurden verschiedene Wechsel in den Gremien der Stiftung Lesen bekannt gegeben. Vorstand: Renate Reichstein, stellvertretende Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj), ist neues Mitglied im achtköpfigen Vorstand der Stiftung Lesen. Sie vertritt bereits seit 2010 die avj im Stiftungsrat. Renate Reichstein übernimmt die Position im Vorstand von Rolf Pitsch, der aus Vorstand und Stiftungsrat ausscheidet. Das Mandat der Deutschen Bischofskonferenz im Stiftungsrat geht an Gunda Ostermann, Direktorin des Borromäusvereins, über. Kuratorium: Neue Kuratoriumsmitglieder sind Autor und Verleger Dr. Florian Langenscheidt, Gesellschafter bei der Langenscheidt-Verlagsgruppe, und Prof. Dr. Hilmar Hoffmann, Vorsitzender der hessischen Kulturkommission, des Verwaltungsrats im Deutschen Filminstitut – DIF und des Programmbeirats von RTL. Dr. Ulrich Wechsler scheidet aus Altersgründen aus dem Kuratorium aus. Stifterrat: Die Stiftung Lesen freut sich, mit der Microsoft Deutschland GmbH und ŠKODA AUTO Deutschland zwei neue Partner im Stifterrat begrüßen zu können. Während ŠKODA bereits seit vielen Jahren Leseförderungsprojekte der Stiftung Lesen unterstützt, soll mit Unterstützung des neuen Partners Microsoft vor allem der Bereich digitale Sprach- und Leseförderungsprogramme ausgebaut werden. Stiftungsrat: Auch im Stiftungsrat können zwei neue Mitglieder begrüßt werden: Mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) und dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) erweitern zwei wichtige Institutionen das Netzwerk der Stiftung Lesen. „Leseförderung kann nur dann erfolgreich sein, wenn sich alle gesellschaftlichen Gruppen dafür einsetzen“, so Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen. „Eine unserer Aufgaben ist es, diese Kräfte zu bündeln und Synergien zu schaffen. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über die Erweiterung unserer Gremien und auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit. Außerdem geht ein ganz besonderer Dank an Rolf Pitsch und Dr. Ulrich Wechsler für Ihren Einsatz für die Arbeit und Ziele der Stiftung Lesen.“

Quelle: St. Lesen

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wechsel in den Gremien der Stiftung Lesen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften