Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Imprint Krimiwelt Verlag mit brisantem Erstlingswerk

In seinem brandneuen Politthriller „Tödliche Gerechtigkeit“ (ISBN 978-3-941297-15-9, www.krimiwelt-verlag.de) übt der deutsche Debütautor Thomas U. Tajsich massive Gesellschaftskritik. Obwohl der Roman bereits vor mehr als zwei Jahren entstand, sind Aktualität und Realitätsbezug frappierend. Der Politthriller spielt länderübergreifend in Regensburg und Washington und weist alle Eigenschaften eines Bestsellers à la David Baldacci auf.

Der Beginn ist furios, die Szenen wechseln rasch. Schon nach wenigen Seiten steckt der Leser mitten in einer packenden Handlung um politische Intrigen, wirtschaftliche Interessen und persönliche Leidenschaften. Gier und Bestechlichkeit werden aufs Korn genommen, die Konzepte von Geld und Kapitalismus in Frage gestellt. Dabei gibt Tajsich erstaunliche Lösungsansätze, wobei im Vordergrund der Geschichte die Selbstjustiz eines Psychopathen sowie die packende Jagd auf ihn steht.

Dazu ein Testleser von Leser-Welt.de: „Selten hat mich eine Leseprobe gleich derart mitgerissen. Der Brief enthält sicher einen wahren Kern, so direkt formuliert lesen sich die Zeilen fast schockierend. Und spannend geht es weiter… Die Kapitel sind sehr kurz gehalten, was ich positiv sehe. So bleibt die Handlung abwechslungsreich und zwingt den Leser, sich zu konzentrieren. Der Schreibstil ist flüssig und baut Spannung auf.“

In bester Thrillermanier ergeben Wahrheit und Fiktion eine hochexplosive Mischung.

Verlagsinhaberin Nicole Luzar: „Als Thomas Tajsich mir eher beiläufig von seinem Thriller erzählte, war ich zwar interessiert, worum es darin ging, hätte aber nie gedacht, solch eine Perle zu finden: brisant, rasant und immer wieder überraschend. Mir war sofort klar, dass ich den Titel veröffentlichen wollte. Und da er nun wahrlich nicht in das Portfolio des Sportwelt Verlags passte, wurde eben mit dem Krimiwelt Verlag ein eigenes Imprint geschaffen.“

Am 22. Mai hält Thomas U. Tajsich seine erste Autorenlesung im neuen Purendure Konzept Store in der Wahlenstraße 19, 93047 Regensburg. Die Lesung beginnt um 18:30 Uhr.

Über den Autor

Thomas U. Tajsich (Jahrgang 1969) ist gebürtiger Regensburger und lebt mit Frau Sonja und Tochter Lisa in Eilsbrunn. In seinem ersten Buch hat er den Bezug zu seiner Heimatregion erhalten. Thomas U. Tajsich ist im Hauptberuf Wirtschaftsinformatiker und in leitender Funktion bei mittleren bis großen internationalen Projekten im Bereich Logistik und IT tätig. Sein Studium absolvierte er in den USA, wo er acht Jahre lang lebte.

TV Aktuell hat den Autor Thomas Tajsich zur Entstehung seines Erstlingswerks interviewt: http://www.tvaktuell.tv/nachrichten:49/thriller-autor-aus-regensburg.html.

Der Krimiwelt Verlag ist ein Imprint des Sportwelt Verlags® – ein Fachverlag für Triathlon, Radfahren und Laufen. Hochwertige Sachliteratur und humorvolle Unterhaltungstitel bieten ein zwar kleines, aber vielseitiges Programm.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Imprint Krimiwelt Verlag mit brisantem Erstlingswerk"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften