Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Mit Oetinger natur die Zukunft bewahren

„Oetinger natur“ heißt die neue Marke, die der Verlag Friedrich Oetinger im August 2012 in den Handel bringt. Zum Markteinstieg erscheinen vom Kuschelbuch über den Schmusefrosch bis zum Kuschelgreifring insgesamt zehn hochwertige Stoffprodukte aus reiner Bio-Baumwolle, mit umweltfreundlichen Farben und fröhlichem Design. 

„Mit „Oetinger natur“ setzen wir eine Tradition fort, die uns als Astrid-Lindgren-Verlag von Anfang an auszeichnet: Kinder brauchen Liebe und Vertrauen, Schutz und Geborgenheit. Diese Werte vermittelt „Oetinger natur“. Mit unseren Bio Kuschelbüchern und -spielzeugen erweitert der Buchhändler sein Sortiment um Produkte, die den hohen Ansprüchen seiner Kunden gerecht werden“, so Oetinger-Geschäftsführer Till Weitendorf.
 
Alle Oetinger natur-Produkte entstehen in Zusammenarbeit mit dem Partner Alnatura Naturtextil. Produziert wird auf der SEKEM-Farm in Ägypten, deren Gründer Dr. Ibrahim Abouleish 2003 für sein ökologisches und soziales Engagement mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Jedes „Oetinger natur“-Produkt wird von Hand genäht und ist nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) und Fairtrade zertifiziert. Das GOTS-Siegel, eines der strengsten Textilsiegel weltweit, sichert Bio-Qualität vom Anbau bis zur Endverarbeitung. Das Fairtrade Certified Cotton-Siegel steht dafür, dass die Herstellung die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Baumwollbauern in den ärmsten Ländern der Welt nachhaltig verbessert.
 
Als Verkaufshilfe bietet Oetinger aus Holz gefertigte Bodendisplays mit Rollen und Tischdisplays an, die beidseitig bestückbar sind. Die Aktionspakete enthalten jeweils ein Mobile und ein Markenbuch, das Informationen zu den Produkten, zum Herstellungsprozess und zu allen Gütesiegeln enthält und als Beratungshilfe im Laden dient. Diese Informationen sind in einem Markenfolder auch jedem „Oetinger natur“-Produkt beigefügt. (Abbildungen im pdf im Anhang) 

Für alle, die sich regelmäßig über „Oetinger natur“ informieren möchten, bietet Oetinger einen Newsletter an. Die Website ist ab sofort online: www.oetinger-natur.de

Quelle: Oetinger 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit Oetinger natur die Zukunft bewahren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften