Mund abputzen, weitermachen!

Nach der deutlichen Niederlage beim Referendum hat sich das Thema Preisbindung in der Schweiz auf absehbare Zeit erledigt. Folgerichtig richtete der Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband (SBVV) den Blick auf neue Ziele. 

Die Kampagne für das Preisbindungsgesetz habe positive Impulse gesetzt, erklärt SBVV-Geschäftsführer Dani Landolf im Gespräch mit buchreport. Die Erfahrungen der Geschlossenheit der Branche und der Sympathie, die sie bei vielen Käufern genießt, führten zu Überlegungen, den Branchenverband auf eine breitere Basis zu stellen:

  • Große Firmen wie Weltbild und Thalia zogen bei der „Ja“-Kampagne am gleichen Strang, sind aber aus tarifpolitischen Gründen nicht Mitglied im SBVV. In Gesprächen soll ausgelotet werden, ob und wie sie eingebunden werden können. Aber auch in Richtung des Preisbindungsrebellen Ex Libris werde man jetzt „die Hand ausstrecken“, kündigt Landolf an.
  • Der SBVV will sich künftig nicht mehr nur als Arbeitgeberverband verstehen, sondern auch die im Buchhandel Angestellten stärker einbeziehen.
  • Auch bei der Einbindung seiner Stammkunden will die Branchenorganisation neue Wege gehen: Angedacht ist, eine Art „Club der Buchfreunde“ ins Leben zu rufen, aus dessen Mitgliedsbeiträgen künftig Marketingaktionen finanziert werden könnten, Nach den Erfahrungen im Rahmen der Preisbindungskampagnen rechnet der SBVV mit bis zu 20.000 potenziellen Mitgliedern..
Durch die Auseinandersetzung um die Preisbindung sei der Verband auch mit der Politik intensiv ins Gespräch gekommen, berichtet Landolf. Diese Kontakte will der SBVV nutzen, um neue Möglichkeiten der staatlichen Unterstützung für den Buchhandel auszuloten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mund abputzen, weitermachen!"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    19.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. Juni - 25. Juni

      Bachmannpreis 2017

    2. 23. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    3. 24. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung IG Unabhängiges Sortiment (ehemals AkS)

    4. 28. Juni

      Book meets Film

    5. 29. Juni - 2. Juli

      Mainzer Minipressen-Messe