Rücksicht auf den Rhythmus

Die modifizierten Kriterien der SPIEGEL-Bestsellerliste werden mit Rücksicht auf die Programmrhythmik erst zum 1. Oktober umgesetzt. Ab diesem Zeitpunkt werden dort nur noch Hardcover gelistet. 

Ab Herbst 2012 gelten dann folgende formale Kriterien:

  • In der SPIEGEL-Bestsellerliste werden ausschließlich fest gebundene Bücher (Hardcover) berücksichtigt.
  • Die SPIEGEL ONLINE-Liste wird zur „Taschenbuch/Paperback“-Bestsellerliste umbenannt; hier werden klassische Taschenbücher, Paperbacks und Broschuren berücksichtigt.
DER SPIEGEL hatte im Januar 2012 zunächst angekündigt, die Bestsellerkriterien zum Juli 2012 umzustellen. Die Verlage hatten zur besseren Planung die Verschiebung auf den Programm-Wechsel im Herbst angeregt.
Vor der Modifikation der Format-Kriterien der Bestseller-Listen, die der buchreport-Verlag Harenberg im Auftrag des SPIEGEL erstellt, hatte buchreport die Bestseller-Verlage, marktführende Buchhandlungen und eine Auswahl kleinerer Buchhandlungen befragt. Alle Gruppen hatten sich in der Umfrage jeweils mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass auf die SPIEGEL-Bestsellerliste nur „echte“ Hardcover gehören. Die ebenfalls abgefragte Option einer dritten Bestsellerliste („Paperback“) für die Zwischenformate wurde von einigen Verlagen unterstützt, der Buchhandel aber hatte klar abgewunken.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rücksicht auf den Rhythmus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten