Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Snippy bietet Leseproben fürs Smartphone

Erst am 15. März steht fest, wer in diesem Jahr den Preis der Leipziger Buchmesse entgegen nehmen kann. Doch Deutschlands literaturinteressierte Smartphone-Besitzer können sich schon AB HEUTE einen kurzen Eindruck von den besten Büchern des Frühjahrs verschaffen. Eine Kooperation zwischen der Leipziger Buchmesse und der Snippy GmbH macht’s möglich. In der kostenlosen App snippy kann sich jeder eine Hör- bzw. eine Leseprobe aller 15 für den Preis nominierten Autoren auf sein Smartphone gratis downloaden. 

Snippy – die Kurzgeschichten-App für Smartphones – ist die erste Mobile-Applikation auf dem deutschsprachigen Markt, die verlagsübergreifend einen Komplettzugriff auf Short Storys verschiedener Genres und Zeiten ermöglicht. Eine Besonderheit ist die Verfügbarkeit der Texte als Hör- und Textdatei.

www.snippy-app.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Snippy bietet Leseproben fürs Smartphone"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Yanagihara, Hanya
Hanser
13.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day