Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Zuwachs bei Travel House Media

Caroline Mayer verstärkt als Vertriebsassistentin den Innendienst. Zuvor war sie bei der LG Buch tätig.
 
Als Mitarbeiterin im Außendienst konnte der Verlag Lisa Henning gewinnen, die das Gebiet Bayern bereist. Gemeinsam mit dem jetzigen Vertreter Walter Zorn, dem sie ab Januar 2012 in dieser Position nachfolgen wird, ist sie Ansprechpartnerin für das gesamte Programm von Merian und Michelin, das Buchprogramm des ADAC, den Feinschmecker Guide und Bookazines, die Reiseführermarken Polyglott und APA sowie die Produkte des White Star Verlages.
 
THM baut zudem den Verkauf im Innendienst aus: Als neue Kundenmanagerin berät Veronika Schlickenrieder Buchhändler telefonisch. Sie wird Sylvia Bayer unterstützen, die ab sofort Ansprechpartnerin für den Süden Deutschlands sein wird.

Quelle: THM

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zuwachs bei Travel House Media"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr
  • Warum Projekte scheitern und wie sie gelingen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse