Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Fischer-Pressefrau Andrea Engen gestorben

Die S. Fischer Verlage trauern um ihre Pressefrau Andrea Engen. Am vergangenen Sonntagabend verstarb Andrea Engen im Alter von 53 Jahren nach schwerer Krankheit in Frankfurt am Main.

Andrea Engen kam 2003 zu den S. Fischer Verlagen und übernahm die Presseleitung im Bereich Unterhaltung. Die Quereinsteigerin in die Verlagspressearbeit war zuvor viele Jahre in der Sozialarbeit mit gehörlosen Kindern, Drogenabhängigen und Jugendlichen tätig – und arbeitete dann am „Scharlatan Theater“ in Hamburg.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fischer-Pressefrau Andrea Engen gestorben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
5
Krien, Daniela
Diogenes
18.03.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. März - 24. März

    Münchner Bücherschau junior

  2. 19. März - 30. März

    lit.COLOGNE

  3. 21. März - 24. März

    Leipziger Buchmesse

  4. 1. April - 4. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 3. April - 4. April

    Jahrestagung IG Ratgeber