Benedikt und BKA

Belletristik

Eine New Yorker Schriftstellerin wird von ihrem Ehemann für eine Jüngere verlassen, landet für kurze Zeit in einer Nervenheilanstalt und beginnt ein neues Leben in Minnesota: Der Roman „Der Sommer ohne Männer“ (Rowohlt) von Siri Hustvedt dürfte vor allem bei der weiblichen Leserschaft verfangen. Diese Woche ist er höchster Neueinsteiger auf Platz 27. 

Auf den Fuß folgt das neue Buch des französischen Starautors Michel Houellebecq, „Karte und Gebiet“ (DuMont), das 2010 die höchste literarische Auszeichnung Frankreichs, den Prix Goncourt, erhalten hat. Neben der satirischen Darstellung des Pariser Kunstbetriebs handelt der für Houellebecq überraschend leise Text vor allem vom Altern und Sterben; Platz 28.

Anklopfer der Woche

Über die gesellschaftlichen Missstände in Ägypten schreibt Chalid al-Chamissi: „Im Taxi“ (Lenos) klopft auf Platz 61 an.

Sachbuch

Wie schon Band 1, findet auch der zweite Teil des Jesus-Buchs von Papst Benedikt XVI. – „Jesus von Nazareth. Vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung“ – genügend Jünger, um auf Anhieb an die Spitze des Sachbuch-Rankings zu stoßen. Der Verlag Herder, der die erste Auflage (150000 Exemplare) bereits vollständig ausgeliefert hat, muss bereits nachdrucken. 

Die erste umfassende Darstellung der Arbeit des Bundeskriminalamts liefert Michael Jürgs bei C. Bertelsmann („BKA“, Platz 14). Der Autor beschreibt in seiner Studie die Entwicklung einer verstaubten Behörde zur Schaltstelle nationaler und internationaler Ermittlungsarbeit.

Anklopfer der Woche

Die Autobiografie von „Pur“-Frontmann Hartmut Engler hat vgs im Programm: „Engler pur“ klopft auf Platz 72 an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Benedikt und BKA"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten