Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Relaunch der Hugendubel-App

München, 1. Oktober 2010. Die Buchhandlung Hugendubel relauncht anlässlich der in dieser Woche beginnenden Buchmesse ihre erfolgreiche App: Ab sofort können Kunden mit iPhones, iPods touch und iPads auf eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen und einen verbesserten Service rund um die „Welt der Bücher“ von Hugendubel zurückgreifen. Dazu gehören eine überarbeitete Optik des eBook-Readers, eine größere Auswahl an Bestsellerlisten, eine um nützliche Features angereicherte, GPS-gestützte Navigation zur nächsten Filiale sowie die Möglichkeit, Bücher online in einer Filiale zu reservieren. Für das iPad bietet die neue App noch mehr Lesekomfort und erweiterte Möglichkeiten, digitale Bücher zu kaufen und zu lesen.

Der neue, verbesserte Reader lässt sich nicht nur übersichtlicher bedienen, sondern erleichtert den Kunden auch das Lesen: Die Schrift ist schärfer und die neue Optik durch ihre Farbgebung noch mehr einem gedruckten Buch nachempfunden. Bilder und Buchcover werden schärfer abgebildet als bisher.

Ebenfalls neu sind einige zusätzliche Bestsellerlisten: Neben den bisherigen Top-Titeln aus den Bereichen eBooks und Belletristik sowie dem aktuellen SPIEGEL-Ranking können die Kunden künftig auch auf die beliebtesten Bücher unter anderem aus den Bereichen Wirtschaft, Sachbuch, Kinderbuch, Hörbuch und Taschen-buch zurückgreifen.

Mobil bestellen und reservieren / Navigation in die Filiale

Mit der neuen App gelingt Hugendubel zudem eine Verknüpfung des Online-Geschäfts mit dem Filialbetrieb: Über ihr mobiles Gerät können die Kunden nicht nur wie bisher die Verfügbarkeit im Laden prüfen, sondern jetzt auch von unterwegs Bücher in einer Fi-liale zur Abholung reservieren und nicht vorrätige Bücher bestellen. Über eine GPS-gestützte Funktion können sie sich zu Fuß oder mit dem Auto in eine Filiale ihrer Wahl navigieren lassen. Die Anzeige der nächsten Filiale erfolgt nun in Abhängigkeit vom ak-tuellen Standort.

Mehr Lesekomfort auf dem iPad

Durch das im Vergleich zum iPhone größere Display bietet die Hugendubel-App auf dem iPad noch mehr Lesekomfort: Die Darstellung der Bücher mit Cover und Beschreibung ist auf dem iPad umfangreicher und übersichtlicher, die Navigation in den Menüs leichter. Sämtliche eBooks, die mit einem iPhone gekauft wurden, können problemlos auf ein iPad übertragen werden. Zudem wurde die Darstellung der Coverbilder für das iPhone 4 verbessert.

Noch vor Ende des Jahres wird Hugendubel neben der App für Apple-Produkte außerdem eine Android-Version auf den Markt bringen, die geräteunabhängig verfügbar ist. Die Entwicklung erfolgt wieder in Zusammenarbeit mit dem auf Mobile Publishing spezialisierten Unternehmen textunes, mit dem Hugendubel die Zusammenarbeit in Zukunft weiter intensivieren wird.

Für weitere Informationen:

Christian Wolfram, Engel & Zimmermann AG

Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15, 82131 Gauting

Tel. 089 / 893 563 3, Fax: 089 / 893 563 550

Email: info@engel-zimmermann.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Relaunch der Hugendubel-App"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften