Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

So müssen Aktionen aussehen

„So müssen Aktionen aussehen“ – Buchhandel zeigt sich begeistert von Bruckmanns Outdoor-Aktionen

Wie bereits im Vorjahr hat der Münchner Bruckmann Verlag auch mit seinen diesjährigen Outdoor-Aktionen für Begeisterung unter den Buchhändlern gesorgt: Der Verlag stellte interessierten Buchhandlungen umfangreiches Dekorationsmaterial, individualisierte Gewinnspielkarten sowie attraktive Gewinne im Gesamtwert von ca. 20.000 Euro zur Verfügung.

Verlost wurden hochwertige Markenartikel wie Touren- und MTB-Räder, Zelte, Funktionsjacken, Wanderschuhe, Rücksäcke, Trekkingstöcke und Schlafsäcke.

Je nach Größe der Buchhandlung lagen jeweils 500-2.000 Gewinnspielkarten aus. In den einzelnen Buchhandlungen lag der Rücklauf der ausgefüllten Karten bei bis zu 80 Prozent. „Solch einen guten Rücklauf hatten wir noch nie“, berichtet Birgitta Berge von OSIANDER Reise. Auch Leena Seidenader, Filialmarketing bei Hugendubel, bestätigt den Erfolg: „Der Rücklauf der Karten war gigantisch und zeigt, dass die rundum gelungene Aktion nicht nur uns, sondern auch unseren Kunden Spaß gemacht hat!“

„So müssen Aktionen aussehen“, lautet das Fazit von Peter Reifegerste, Leiter der Reise-Abteilung bei Dussmann das KulturKaufhaus in Berlin. Dabei lobten die Buchhändler insbesondere die mit den Aktionen einhergehende Steigerung des Abverkaufs: „Die Aktionen konnte man im Absatz deutlich spüren“, so Anton Neugirg, Leiter Buchhandlungen bei Pustet. Das bestätigt auch Margit Miller, Marketing bei RavensBuch: „Sowohl die Größe als auch die Titelauswahl des Pakets waren prima, wir hatten so gut wie nichts zu remittieren.“

Birgitta Berge freut sich zudem über die problemlose Zusammenarbeit: „Das hat prima geklappt! Toll auch, dass der Verlag flexibel auf alle Anfragen reagiert hat und wir sowohl vor als auch während der Aktion ständig im Dialog waren.“

„Das war wirklich eine super Sache. Ich hoffe, dass man so was regelmäßig machen kann“, so Jürgen Reichert, Geschäftsführer der Carl Hübscher GmbH. Margit Miller erklärt sich die hohe Beteiligung folgendermaßen: „Gut war die Tatsache, dass wir die Preise in unserem Namen verlosen konnten und die Gewinnübergabe ebenfalls bei uns vor Ort stattfand.“ Das bestätigt auch Jürgen Reichert: „Das schöne war, dass man die Preise direkt sehen konnte, so ein Fahrrad ist einfach ein Blickfang, etwas Wertiges, das jeden anspricht.“

Selbst skeptische Buchhändler, wie Elke Matthey, Abteilungsleitung Reise bei Bücher Wenner, die bisher wenig gute Erfahrungen mit Aktionen gemacht hatte, ließen sich überzeugen: „Ich dachte, dass es keinen Sinn machen würde, aber gerade im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel war das eine super Sache!“ Und weiter: „Wir waren rundum zufrieden, sowohl mit der Buchauswahl als auch mit der Rundumbetreuung durch den Verlag – die Aktion war perfekt organisiert und rundum super!“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "So müssen Aktionen aussehen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften