Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Neuzugänge bei der KNO VA und LKG

Stuttgart, 25.5.2010 – Die Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH (KNO VA), Stuttgart, und ihr Tochterunternehmen Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft mbH (LKG), Leipzig, blicken auf einen erfolgreichen Jahresbeginn 2010 zurück und vermelden weitere Verlagszugänge für das laufende Jahr.

Mit Klett-Cotta, dem Esslinger Verlag sowie dem Junfermann Verlag konnte die KNO VA drei neue Partner für einen Auslieferungsstart in Kürze akquirieren. Alle drei Verlage werden im Full-Service-Modell ausgeliefert. Das heißt, neben der Logistik werden auch der gesamte Kundenservice sowie die Debitorenbuchhaltung für die Verlage übernommen. Klett-Cotta wechselt zum 1. Juli 2010 in die KNO VA; der Esslinger Verlag zum 1. August 2010. Beide Verlage kommen von der Verlagsauslieferung BDK, die 2009 an Sigloch verkauft wurde. Junfermann wird seine Eigenauslieferung beenden und am 1. Juli 2010 zur KNO VA wechseln. „Um unseren Vertrieb noch effektiver aufstellen zu können, haben wir einen Partner gesucht, der uns dabei optimal und nachhaltig unterstützen kann. Diesen Partner haben wir nun mit der KNO Verlagsauslieferung gefunden“, so Georg Rieppel, Mitglied der Geschäftsleitung bei Klett-Cotta.

Bereits im Juni 2010 ziehen in der Leipziger LKG der moses.Verlag sowie die Eulenspiegel Verlagsgruppe ein. Der moses.Verlag zeichnet sich durch eine besondere Mischung aus Büchern und Nonbooks aus. Die Eulenspiegel Verlagsgruppe mit Sitz in Berlin vereint unter ihrem Dach mehrere Verlage mit bewegter Geschichte. Das Titelspektrum der Verlagsgruppe reicht von Büchern und Hörbüchern bis hin zu Kalendern und Karten.

Neben den physischen Neukunden wechselt mit dem Hueber Verlag, der die physische Auslieferung nach wie vor selbst betreibt, der erste Verlag im digitalen Fullservice zu KNO VA. Der Hueber Verlag vermittelt seit über 80 Jahren Sprachkenntnisse. „Für uns ist die Zusammenarbeit mit der KNO VA in dem wichtiger werdenden digitalen Marktsegment ein konsequenter Schritt, um das momentan wohl breiteste Angebot im Markt zu nutzen: Denn das Angebot der KNO VA beinhaltet Dienstleistungen von der Konvertierung über das Datenhosting bis hin zum Anschluss von Handelsportalen und dem Debitorenmanagement“, so Wolf Dieter Eggert, Geschäftsführer der Hueber Verlags.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuzugänge bei der KNO VA und LKG"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 17. Oktober

    Social Media Conference 2018

  2. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  3. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  4. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  5. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018