Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Thalia eröffnet Filiale in Göttingen

Thalia eröffnet in der Göttinger Innenstadt eine Buchhandlung mit lokalen Besonderheiten

 

Hagen, 02. März 2010. Am 04. März 2010 öffnet die neue Thalia Buchhandlung in der Göttinger Innenstadt ihre Türen. Auf einer Fläche von rund 2.000qm präsentiert das 18-köpfige Thalia-Team neben kompetenter Beratung und umfassendem Service ein inhaltlich breites Sortiment. Darüber hinaus setzt Thalia mit seiner speziell für Göttinger Leser und Leserinnen konzipierten Buchhandlung auch Akzente, die besonders auf lokale Besonderheiten eingehen.

Hinter der historischen Fassade wurden in der Gestaltung wichtige Themen der Stadt aufgegriffen, wie beispielsweise Umwelt, Geschichte und Wissenschaft. Hier werden Säulen zur Allee oder Fachwerkbalken zwischen den Regalen fügen sich zum etagenübergreifenden Haus zusammen, worin sich Nobelpreisträger der Stadt wiederfinden. Weitere Highlights sind die Vielzahl von Tageslichteinflüssen, Lichtkuppeln und das Café zur Barfüßer Straße.
 
Auch die Sortimentsgestaltung orientiert sich an den Ansprüchen der Leser vor Ort. Neben aktueller literarischer Vielfalt findet sich eine besonders große Kinder- und Jugendbuch Abteilung unter dem Dach der neuen Buchhandlung. Den Anforderungen des Wissenschaftsstandorts wird ebenfalls in besonderem Maße Rechnung getragen. So finden Studierende neben dem Fachbuchsortiment einen eigenen Bereich mit Studiertisch, Internetsurfplätzen, einem kleinen „Studiercafé“ sowie weiteren Sitzplätzen zum Schmökern und Studieren. Auch der Multichannel-Gedanke, den Thalia als Branchenvorreiter vorantreibt, findet sich in der Buchhandlung wieder. Elemente wie digitale Wegweiser, Touchscreens oder eine Videoleinwand stehen Kunden zum Informieren oder selbst Ausprobieren zur Verfügung. Ein Games Bereich (30qm) bietet eine umfangreiche Auswahl an Games sowie Literatur und Beratung rund um familiengerechtes Spielen und Lernen. Darüber hinaus widmet sich Thalia weiterhin dem Trend zur Digitalisierung und bietet als führender Vertreiber von E-Books im deutschsprachigen Raum seinen Kunden in der Buchhandlung unterschiedliche E-Reader Modelle zum Ausprobieren sowie kompetente Beratung zu Content und Hardware an.
 
„Diese Buchhandlung ist für uns etwas ganz Besonderes, denn sie verknüpft aktuelle Trends wie Multichannel-Elemente mit lokalen Besonderheiten“, so Susanne Gruß, Geschäftsführung Thalia. „Diese Buchhandlung für Göttingen soll zum festen Bestandteil des literarischen Lebens und ein beliebter Treffpunkt für Leser und Leserinnen in der Stadt werden.“
 
Thalia setzt auch künftig auf seine traditionellen Buchhandlungen. Darüber hinaus wird das Unternehmen jedoch sein umfangreiches Angebot von über 5 Mio. Artikeln im Internetshop www.thalia.de noch weiter ausbauen und anreichern. Auf diese Weise kann Thalia als führender Multichannel Buchhändler rund um die Uhr und an jedem Ort mit gewohnt herausragender Qualität, exzellentem Service und kompetenter Beratung für seine Kunden verfügbar sein.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thalia eröffnet Filiale in Göttingen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften