Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

ZVAB bietet Bibliotheken maßgeschneiderten Rabatt an

Erstmalig bietet das ZVAB – Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher – ein Rabattsystem für Bibliotheken an. Abhängig vom Jahresgesamtbestellwert ist ein Rabatt von bis zu 5% möglich.

Das ZVAB ist maßgeschneidert für Bibliotheken, die den Bestand ihres Schwerpunktthemas erweitern möchten oder ein vergriffenes Buch benötigen. Es bietet 30 Millionen Titel von 4100 professionellen Antiquariaten und viele nützliche Funktionen wie Suchagent, Merkliste oder Lieferung auf offene Rechnung.
Nun erhalten Bibliotheken, die viel beim ZVAB bestellen, außerdem Rabatte, gestaffelt nach dem Gesamtbestellwert eines Jahres: 3% Rabatt ab einem Gesamtbestellwert von 250,- € pro Jahr, 4% Rabatt ab einem Gesamtbestellwert von 1.250,- € pro Jahr und 5% Rabatt ab einem Gesamtbestellwert von 2.500,- € pro Jahr. Der Rabatt wird rückwirkend auf den Bestellwert des Jahresabrechnungszeitraums (01.11.09 – 31.10.10) berechnet und in Form von ZVAB Gutscheinen ausgezahlt. Alle drei Monate werden teilnehmende Bibliotheken über den Stand ihres Umsatzes per E-Mail informiert.

Die Teilnahme am Rabattsystem ist allen Bibliotheken möglich, die ein Kundenkonto beim ZVAB besitzen und sich einmalig für das Rabattsystem anmelden. Weitere Informationen finden sich unter www.zvab.com/bibliotheken

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "ZVAB bietet Bibliotheken maßgeschneiderten Rabatt an"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover