Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Ein Berlin Roman von Kai Trinkwasser

Buchbeschreibung;

Dieses „Urs-Buch“ macht gute Laune. Es richtet sich an die gestresste

Hausfrau genauso wie an den abgehetzten Manager, der gerade im Flieger

Platz genommen hat. Kaum hat man es aufgeschlagen, macht es in Sekunden

den Kopf frei und lässt Bilder entstehen – man ist in einer anderen Welt

muss schmunzeln und befreit auflachen.

Dabei passt dieses Buch in kein Genre: es ist modernes Märchen, Reisebericht, literarische Stand-Up Comedy, Satire, Kriminalroman und sarkastische Sozialkritik zugleich. Immer ist es jedoch lustig und total schräg – gespickt mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor, der bis an die Schmerzgrenze geht.

Zur Handlung: Urs und sein Kumpel Kai, typische Vertreter der Berliner Spaßgesellschaft, leben zwischen totaler Selbstüberschätzung und Harz 4 im Stadtteil Kreuzberg. Dort stolpern sie ungewollt von einem Abenteuer ins nächste, was sie bis nach Amerika führt.

Nahezu alle Themen und Vorurteile werden bedient: Überwachungsstaat, Ausländerfeindlichkeit, deutsche Bürokratie, selbstverliebte Politiker, die Ökobewegung, HIV, Babyklappen, Kindesentführung und vieles mehr. Mit viel Einfühlungsvermögen und Psychologie nimmt der Autor den staunenden Leser bei der Hand und führt ihn durch das Chaos, das die zwei Protagonisten anrichten.

Dieses Buch aktiviert gleichermaßen die linke und die rechte Gehirnhälfte und leistet damit einen exzellenten Beitrag zur Work-Life Balance und zur Burn-Out Prophylaxe.

224 Seiten

Taschenbuch

ISBN: 9783938719222

12,20 Euro

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Berlin Roman von Kai Trinkwasser"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten