Lettra reloaded

Ein Jahr lang war es still um Lettra, nachdem der Literaturkanal im April 2008 beim Berliner Amtsgericht Charlottenburg Insolvenz angemeldet hat – nach nur einem halben Jahr auf Pay-TV-Sendung. Jetzt meldet sich Lettra zurück: als reine Internet-Veranstaltung, Bücherportal rund um Autoren und Bücher.

Rückblick: Der Gang zum Amtsgericht wurde nach Angaben der Senderbetreiber notwendig weil erwartete Fördergelder Berlins ausgeblieben seien. Aushängeschilder des Senders, der unter anderen bei Premiere Star und arenaSat zu sehen war, waren seinerzeit besonders das Moderatorenpaar Bärbel Schäfer und Michel Friedman.

Rund ein Jahr nach dem Sendeschluss startet Lettra unter Schweizer Fahne neu: Die Book Tune AG aus Zürich hat die Lettra-Reste zum Jahresbeginn übernommen und verspricht „aktuelle Informationen zu Neuerscheinungen, Infotainment-Videos im Web-TV, interaktive Userkommunikation und guten Service“. Sitz der vierköpfigen Redaktion bleibt Berlin. Aktuell ist auf der Startseite ein Interview mit Daniel Glattauer zu sehen.

Kommentare

1 Kommentar zu "Lettra reloaded"

  1. Peter Hetzel | 26. Mai 2009 um 22:56 | Antworten

    Wie schön, dass man Totgeglaubte so unreflektiert erwähnt. Wer hat eigentlich einmal dokumentiert, was aus den Pleitiers geworden ist, die eine Menge Leute um eine stattliche Summe Geld gebracht haben?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover