Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

JUMBO wechselt zu KNO VA

Der JUMBO Verlag bietet dem Handel mit dem Auslieferungswechsel von BDK zu KNO VA günstige Auslieferungsbedingungen. Hier ist vor allem die Option der Versandgemeinschaft wichtig, die den Buchändlern wirtschaftliches Bestellen direkt beim Verlag ermöglicht. Problemlos können die Titel von über 100 Verlagen in einem Paket bezogen werden, Buchhändler können so JUMBO-Titel flexibel nachbestellen zu günstigen Transportgebühren. Über den Bestellweg Bücherwagendienst und die KNO-Wannenlieferung wird das Handling vereinfacht und Verpackungsmaterial eingespart.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "JUMBO wechselt zu KNO VA"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau