Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Ravasio Giovanni reist für Droschl in der Schweiz

Der Literaturverlag Droschl in Graz setzt nach Jahren des Unterbruchs
wieder einen reisenden Vertreter ein, der alle Buchhandlungen in der
Schweiz besuchen wird.
Ab 1. Mai 2009 reist Giovanni Ravasio für Droschl wieder durch die
Schweiz. Droschl arbeitete in den letzten fünf Jahren mit der Agentur
Buchserivce und Mediendienst in Zürich zusammen, die die Interessen des
Verlages gegenüber dem Handel vertrat.

Nun werde man wieder die Buchhandlungen durch direkte Vertreterbesuche
betreuen. Da die Agentur keine klassische Verlagsvertretungen durch Reisen
unterhält übergibt sie die Vertretung an Giovanni Ravasio ebenfalls in
Zürich.

Alle Buchhandlungen wenden sich für das Droschl-Programm ab 1. Mai 2009 an
diese Adresse:

Ravasio Giovanni
Verlagsvertretungen
Klosbachstraße 33
8032 Zürich

Tel.      044  260 61 31
Fax      044  260 61 32
Natel     079  402 26 39
g.ravasio@hispeed.ch

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ravasio Giovanni reist für Droschl in der Schweiz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017