Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Schwarzbuch Fundus

Das Schwarzbuch Fundus bietet eine spannende Auswahl der Fiasko-Immobilienprojekte und eine Darstellung der dubiösen Geschäftspraktiken der Fundus-Gruppe, mit einer umfangreichen Sammlung von diesbezüglichen Medienstimmen der letzten Jahre.

Nach intensiven Rechercherchen gelang es hier Informationen nicht nur aus öffentlich zugänglichen Quellen zusammenzutragen, sondern vermag darüber hinaus in dieser konzentrierten Form einen tiefen Einblick in die dubiösen Praktiken der Immobilienfonds der Fundus Gruppe um den Bundesverdienstkreuzträger Anno August Jagdfeld zu liefern, dessen Name für eine Vielzahl von Großprojekten wie Hotel Adlon, Heiligendamm, aber auch als Eigentümer des Kunsthauses Tacheles steht.

Inhaltsverzeichnis:

Einige Bemerkungen vorneweg…

Schwarzbuch Fundus

Der Immobilienunternehmer Anno August Jagdfeld

Politische Akteure und ihre Aufgaben bei Fundus

Jagdfelds „China Club Berlin“ oder die Verflechtung zwischen den Eliten aus Wirtschaft, Medien uns Politik

Grand Hotel Heiligendamm

Halbinsel Wustrow

Hotel Adlon in Berlin

Bürohochhaus Pyramide in Berlin-Marzahn

Kauf- und Bürohaus Quartier 206 in der Berliner Friedrichstraße

Rathaus-Center in Berlin-Pankow und Grips-Theater in Berlin Tiergarten

Frankfurter Allee Plaza

Haus Cumberland am Berliner Kurfürstendamm

Büro- und Geschäftshaus Gutenberg-Galerie in Leipzig

Strandhotel Zingst-Darß

Einkaufzentrum Steilshoop in Hamburg

Parkhotel Quellenhof in Aachen

Offener Brief an die Staatsanwaltschaft Berlin und Hamburg

Das SCHWARZBUCH FUNDUS (ISBN 978-3-9812503-2-9)

kann ab sofort bestellt werden beim:

Verlag Tacheles e.V.

office@tacheles.de

Tel. 030 / 2826185

gegen 6,- Euro Schutzgebühr

zzgl. 1,80 Versandkosten

= 7,80 Euro (Vorkasse)

Bankverbindung:

Tacheles e.V.

Kto: 7185602022

Volksbank Berlin, BLZ 100 900 00

Verwendungszweck: Schwarzbuch Fundus (Name des Bestellers)

Nach Eingang des Betrages erfolgt die Auslieferung innerhalb von 1-3 Werktagen.

Das weltbekannte Kunsthaus Tacheles ist ein selbstbestimmter Produktions- und Präsentationsort für zeitgenössische Kunst. Im Haus befinden sich 30 Ateliers, die von internationalen Künstlern genutzt werden, sowie Galerieräume und ein multifunktionaler Saal für Theater- und Tanzaufführungen. 2008 wurde der Tacheles-Verlag unter dem Dach des Hauses gegründet.

Linda Cerna

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kunsthaus Tacheles e.V. / Tacheles Verlag

Oranienburger Str. 54-56a

10117 Berlin

Tel 030 2826185

pr@atcheles.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schwarzbuch Fundus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften