Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

WBG kauft Hörbuchverlag auditorium maximum

Mit Wirkung zum 1. Dezember 2008 kauft die Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG), Darmstadt, den Hörbuchverlag auditorium maximum, Gemünden, von der Inhaberin Cornelia de Vos. Die WBG übernimmt das gesamte lieferbare Programm und den Internet-Auftritt www.auditorium-maximum.de. Mit dem Kauf erwirbt sie alle Rechte am Programm und das Namensrecht. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die WBG wird den Hörbuchverlag auditorium maximum unter seinem bisherigen Namen als eigenständiges Imprint unter dem Dach der WBG weiterführen. Das Programm wird stark ausgebaut werden. Ziel ist es, in diesem Rahmen alle Programmbereiche der WBG gleichermaßen zu berücksichtigen. Inhaltlich konzentriert sich auditorium maximum auf Sachbuchthemen, die unterhaltsam und fachlich fundiert präsentiert werden. Dabei werden in das Programm Substanzen aus der gesamten Verlagsgruppe, der WBG und den Tochterverlagen Konrad Theiss Verlag, Stuttgart, Philipp von Zabern Verlag, Mainz, und Primus Verlag, Darmstadt, eingehen, die eigens für die Hörbuchproduktion aufbereitet und bearbeitet werden. Unter dem Namen der WBG und unter dem der Tochterverlage erscheinen keine weiteren Hörbücher. Das erste Programm von auditorium maximum wird im Herbst 2009 ausgeliefert und in einer eigenen Vorschau präsentiert werden. Die Produktion der Vorschau und den Vertrieb der Hörbücher übernimmt der Primus Verlag. Je Saison werden rund 40 bis 50 Titel neu erscheinen.

Verantwortlich für den Auf- und Ausbau des Hörbuchprogramms von auditorium maximum wird Andreas Lehmann sein, der bisher im Marketing der WBG tätig war.

Andreas Auth, Geschäftsführender Direktor und Vorstandsmitglied der WBG, zum Kauf von auditorium maximum: „Wir freuen uns sehr darüber, den Hörbuchverlag auditorium maximum nun unter dem Dach unserer Verlagsgruppe zu haben: Der Verlag ist mit einem äußerst ambitionierten Programm gestartet und wir haben uns zum Ziel gesetzt, dieses mit großem Engagement in gleicher Qualität und Güte auszubauen und um weitere Themengebiete zu ergänzen. So können wir das Angebot der Verlagsgruppe auch im Hörbuchbereich unter einem gemeinsamen Label attraktiver und vielschichtiger gestalten.“

Cornelia de Vos, Gründerin des Verlags auditorium maximum, zum Verkauf ihres Hörbuchverlags: „Die Konzeptidee von auditorium maximum passt ideal zur WBG – es hätte keinen bessern Käufer geben können. Ich wünsche auditorium maximum unter dem Dach der WBG einen glänzenden Erfolg und bin glücklich darüber, dass nun noch mehr Menschen von den Hörbüchern profitieren werden.“

Der Hörbuchverlag auditorium maximum wurde 2004 in Gemünden gegründet und versteht sich als reiner Sachhörbuchverlag. Inhaltlicher Schwerpunkt des Verlagsprogramms waren Hörbücher aus dem Gebiet der Philosophie. Das ursprüngliche Ziel, fundiert aufbereitete Sachbuchthemen einem Hörbuchpublikum auf unterhaltsame und einfach verständliche Weise nahezubringen, wird unter dem Dach der WBG weiterverfolgt werden.

Zur WBG:

Als wirtschaftlicher Verein hat sich die WBG der Förderung von Wissenschaft und Kultur verschrieben. Sie ist als Verlag tätig und vertreibt ihr Buchprogramm sowohl im Buchhandel als auch an ihre ca. 140.000 Mitglieder.

Zur Verlagsgruppe der WBG gehören außerdem die Verlage Primus (Darmstadt), Konrad Theiss (Stuttgart) und Philipp von Zabern (Mainz), sowie seit 1. Dezember 2008 der Hörverlag auditorium maximum.

Weitere Informationen zum Unternehmen auch unter www.wbg-darmstadt.de.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "WBG kauft Hörbuchverlag auditorium maximum"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften